13.01.12 15:41 Uhr
 78
 

Norwegen: Zweites Gutachten über Attentäter Anderes Behring Breivik angefordert

Im Prozess gegen den norwegischen Rechtsextremisten und Terroristen Anders Behring Breivik will das Gericht ein zweites Gutachten über den psychischen Zustand des Angeklagten einholen. Richterin Wenche Arntzen sagte, dass man als Experten Terje Törissen und Agnar Aspaas ausgesucht hätte.

Dass man ein zweites Gutachten einhole, solle aber keine Kritik am ersten Gutachten sein, welches Breivik eine vermeintliche Unzurechnungsfähigkeit bescheinigte. Breivik sei laut dem ersten Gutachten paranoid-schizophren und psychotisch.

Außerdem hatte Breivik in einem Gespräch geäußert, dass ein militärischer Orden die Aktionen finanziert hätte. Außerdem gäbe es noch weitere Terrorzellen in Norwegen und auch im Ausland. Die Polizei hatte allerdings keine Hinweise darauf während ihrer fünfmonatigen Spurensuche finden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Norwegen, Attentäter, Gutachten, Anders Behring Breivik
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anders Behring Breivik stellt in Brief Forderungen für die Nationalsozialisten
Anders Behring Breiviks Vater: "Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!"
Norwegen: Massenmörder Anders Behring Breivik zerstreitet sich mit seinem Anwalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anders Behring Breivik stellt in Brief Forderungen für die Nationalsozialisten
Anders Behring Breiviks Vater: "Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!"
Norwegen: Massenmörder Anders Behring Breivik zerstreitet sich mit seinem Anwalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?