13.01.12 13:31 Uhr
 598
 

Wegen des ähnlich schönen Pos: Pferdebremse nach Beyoncé Knowles benannt

Der australische Wissenschaftler Bryan Lessard hat eine Pferdebremse nach dem Popstar Beyoncé benannt, weil ihn das Hinterteil des Tieres an den wohlgeformten Po der Sängerin erinnert habe.

"Es war so augenfällig, ich konnte das Hinterteil ohne Mikroskop sehen", so der Biologe. "Auf dem Unterleib wachsen dichte, goldene Haare, das hat mich an Beyoncé in einem ihrer goldenen Kostüme erinnert."

Das Insekt hört nun auf den Namen "Scaptia (Plinthina) beyonceae". Die Sängerin hat bereits andere wissenschafltliche Ehren wegen ihres Pos erhalten. Im "Oxford English Dictionary" gibt es den Begriff "bootylicious", der auf sie zurückgeht und eine Mischung aus Po ("booty") und lecker ("delicious").


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Forscher, Name, Pferd, Po, Beyoncé Knowles, Bremse
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2012 18:23 Uhr von Tomasius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Was?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?