13.01.12 11:34 Uhr
 397
 

US-Schauspielerin Heather Locklear mit Medikamenten in stabiler Verfassung

"Melrose Place"-Schauspielerin Heather Locklear soll laut ihren Eltern in medizinisch stabiler Verfassung sein, seit sie überraschend in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Sie ist nicht in Lebensgefahr und wird wieder gesund.

Ihre ältere Schwester Colleen fand die Fünfzigjährige in ihrem Haus in Westlake Village (Kalifornien) schlafend vor und machte sich Sorgen, sie hätte sich etwas angetan, nachdem sie unter der Trennung von Jack Wagner gelitten haben soll.

Locklear wurde ins Los Robles Hospital gebracht. Ein Insider verriet gegenüber "Radar Online", dass sie über ihre Beziehung mit Jack verzweifelt war, weil es immer wieder zu Trennungen kam. Zum Schluss war sie sehr enttäuscht darüber.