13.01.12 09:57 Uhr
 1.541
 

Großbritannien: Frau dachte sie wäre schwanger, hatte aber einen Riesentumor

Als die 21-jährige Sekretärin Kayleigh Terry spürbar an Gewicht zulegte, ging sie davon aus, dass es auf eine Schwangerschaft zurückzuführen war. Außerdem litt sie unter Müdigkeit und Schmerzen.

Eine Ultraschalluntersuchung forderte jedoch zutage, dass Kayleigh einen Riesentumor im Unterleib hatte, auch Ewing-Sarkom genannt. Sie musste sich eine Not-Chemotherapie unterziehen, damit der Tumor etwas schrumpft, bevor dieser entfernt werden konnte.

Nach mehreren Monaten der intensiven Behandlung wurde Kayleigh jetzt für krebsfrei erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Tumor, Wirklichkeit, schwanger
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2012 11:11 Uhr von Nebelfrost
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@autor: wieso schreibst du eigentlich in der news bzw. im titel dazu, dass es in großbritannien passiert ist? das ist doch überflüssig. wo auch sonst soll das denn passiert sein? sowas kann ja nur großbritannien sein.

;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
13.01.2012 14:21 Uhr von Frekos
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ist wirklich unglaublich auffallend - wieso passiert sowas permanent in GB?
Kommentar ansehen
13.01.2012 18:12 Uhr von neminem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
stell ich mir grad beim ultraschall vor: "oh mein gott!!!11 mein kind ist ein mooonsteeerr!!!111"

ich finde sie hätte ihn trotzdem austragen sollen. der tumor wäre bestimmt groß rausgekommen als teenie star in einer sitcom oder so. aber vermutlich auch hart gehänselt worden in der schule.

puh, echt hart. denkste du wirst mama, schenkst einem kleinen menschen das leben und dann ZOOOT abturner: es ist ein todbringender tumor! wuuah!
Kommentar ansehen
13.01.2012 18:27 Uhr von MC_Kay
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dr.House: Hand aufs Herz.
Wer dachte nicht zu erst an die Folge Dr.House in der er einer Frau bescheinigte, sie habe einen Parasiten.
Der wird ausgetragen, angezogen, ein Name gegeben, zu Gruppen mit anderen Parasiten gegeben, etc. pp.

Nur dass es in diesem Fall ein Tumor ist/war. ^^

Strenggenommen ist ein Kind im Mutterleib auch ein "Tumor" (eine unkontrollierte Wucherung, die (normalerweise) nach 9 bis 10 Moneten "abgestoßen" wird.
Kommentar ansehen
13.01.2012 19:00 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MC_Kay: Ich habe spontan daran gedacht

http://www.fernsehkritik.tv/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?