12.01.12 19:06 Uhr
 10.035
 

Kopfnicksyndrom: Unerklärliche tödliche Krankheit breitet sich in Uganda aus (Update)

Schon jetzt sollen in Uganda etwa 3.000 Kinder und Jugendliche am sogenannten Kopfnicksyndom erkrankt sein. In dem ostafrikanischen Land gab es außerdem etwa 100 Todesfälle durch die mysteriöse Krankheit.

Die ugandische Regierung konnte trotz Entsendung eines Expertenteams noch keine Hintergründe oder Ursachen zu der Epilepsie-ähnlichen Krankheit in Erfahrung bringen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat sich bereits der Sache angenommen und will mit den Behörden in Uganda zusammenarbeiten.

Die Betroffenen, meist Kinder und Jugendliche von fünf bis 18 Jahren, leiden unter unkontrolliertem Kopfnicken. Dazu kommen außerdem heftiges Händezittern, Schwächegefühl und geistige Rückständigkeit. Da als eine Ursache Unterernährung vermutet wird, will die Regierung Zusatznahrung ausgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Krankheit, Ausbreitung, Uganda, Kopfnicksyndrom
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 19:14 Uhr von kochtopf1
 
+16 | -72
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:14 Uhr von Borey
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
.__.

Jetzt mal im Ernst?

Habe ich ´ne Zeitreise gemacht?
Kann ich in die Zukunft gucken?

Warum tauchen in den letzten 2 Tagen ständig news auf, deren Überschriften ich alle schon 1 zu 1 HIER gelesen habe, aber bei der Suche findet man sie nicht wieder. o.O :o
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:18 Uhr von irving
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Borey: nö, keine Zeitreise...:-)
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:19 Uhr von Borey
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und was ist mit dem Leoparden der irgendwem den Skalp da geklaut hat, oder so? :D
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:35 Uhr von SilentPain
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@kochtopf1: aber sicher können die Unterernährt sein

Lesen:

http://www.modernbeauty.de/...

und

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von SilentPain ]
Kommentar ansehen
12.01.2012 22:53 Uhr von Pssy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
edit: richtiger Kommentar zur falschen News

[ nachträglich editiert von Pssy ]
Kommentar ansehen
13.01.2012 01:34 Uhr von horus1024
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hört sich an wie das WOA da nicken doch auch alle unkontrolliert und Zittern von vielen Alk!
Kommentar ansehen
13.01.2012 08:48 Uhr von HartzFear
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
WTF? "Da als eine Ursache Unterernährung vermutet wird, will die Regierung Zusatznahrung ausgeben."


Denen fällt jetzt auf, dass ständige Unterernährung krank macht, und deshalb wird JETZT Zusatznahrung ausgegeben?! Wenn die Leute aber "bloß" verhungern, dann gibts nix zusätzlich zu essen, oder wie?

[ nachträglich editiert von HartzFear ]
Kommentar ansehen
13.01.2012 09:48 Uhr von Neroll
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Komisch: Unkontrolliertes Kopfnicken und geistige Rückständigkeit - dachte ja zuerst es geht hier um HipHop.

Aber schon krass, was es alles für komische Krankheiten gibt. Und keiner kommt drauf was es ist - von einer Heilungsmöglichkeit also ganz zu schweigen.
Kommentar ansehen
13.01.2012 11:15 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also das hätte ich jetzt nicht gedacht, dass eine kuriose krankheit auch tatsächlich mal in uganda passieren kann. sonst ist es doch immer großbritannien ;-)
Kommentar ansehen
13.01.2012 12:20 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Das Kopfnicken: führt zu einer Energie- oder Spannungsansammlung im Nackenbereich

Folgerichtig verlässt die natürliche Spannung dabei die Extremitäten
was wiederum lässt die Hände zittern

Wenn genug Spannung an einem bestimmten Punkt am Nacken angesammelt ist, führt dies zu einer energetischen Explosion, welche dazu führt, dass die Seele vom Körper entkoppelt wird

Weltlich betrachtet tritt dabei natürlich der Tod ein,

aber ich wundere mich sehr,
dass Wissenschaftler so einfache Dinge nicht verstehen^^

Das ist die Rettung für diese Kinder in diesen unsäglichen Verhältnissen und sie Nicken freiwillig,
von Krankheit kann da keine Rede sein

Und ihr könnt mir Minusse verteilen, wie ihr möchtet,
ich vergebe euch

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
13.01.2012 15:04 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Güte: Was die für Geld ausgeben
und trotzdem keine Ahnung haben^^

Expertenteams, Spezialisten
alle überbezahlt und überfordert
für eine einfache Denkaufgabe

Das kann doch nur Theater sein,
jedenfalls ist die Vorstellung sehr amüsant,
wie so viele Experten keine Erklärung finden und dabei soviel Geld verpulvern, lol, wenn das so weitergeht, gibts bald kein Geld mehr, weil alle eigentlich gar keine Ahnung haben und unfähig sind, auch nur das geringste Problem zu lösen,

das große Lachen hebe ich mir zuletzt für das Ende auf

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
13.01.2012 15:27 Uhr von Neroll
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Odysseus999: Ähm, ich nehme mal stark an, dass du schon weisst, dass die Pillen, die du so schluckst nicht die gesündesten sind.
Aber die Charge würd ich an den Dealer zurückgehen lassen, ich glaub, diesmal wurden die mit etwas Pflanzengift gestreckt.
Wenn du mir nicht glaubst, fang einfach das Nicken an... ;)
Kommentar ansehen
13.01.2012 19:57 Uhr von Botlike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@SilentPain: Sarkasmusfail... Und mit dieser Erkenntnis liest du den ersten Kommentar einfach nochmal durch ;-)

Zur News: wieso gibt die WHO "Extranahrung" aus? Bzw. wieso gibt sie diese Nahrung nicht IMMER aus?
Kommentar ansehen
14.01.2012 03:21 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Neroll: Reibung erzeugt Hitze
Kommentar ansehen
14.01.2012 12:28 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fällt mir nur eins zu ein: http://www.youtube.com/...

die haben den funk
Kommentar ansehen
17.01.2012 12:03 Uhr von Ingefisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WHO-Impfung: wie bei AIDS.

Wie bei deutschen Abgeordneten.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?