12.01.12 18:19 Uhr
 132
 

Interview: SV-Werder-Bremen-Spieler Marko Arnautovic im Inneren ganz weich

Marko Arnautovic hatte keinen guten Einstand an der Weser. Nachdem der Fußballprofi vorgestellt wurde, kamen mit ihm die Schlagzeilen. Immer wieder fiel der Österreicher negativ mit Streitigkeiten in der Nationalmannschaft und im Werder-Team auf.

Dabei ist er gar kein "Bad Boy", wie er in einem Interview sagte. Er sei ein guter Junge mit einem sehr weichen Herz und wolle einfach nur Fußball spielen und dabei viel Emotionen einbringen.

"Werder hat zuletzt immer in Europa gespielt. Dort gehören wir wieder hin." So lautet sein Ziel mit Werder Bremen. Aber er wolle auch dem Team wieder etwas zurückgeben und endlich anfangen mit den Tore schießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maetz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sport, Interview, SV Werder Bremen, Marko Arnautovic
Quelle: www.werder.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 18:19 Uhr von maetz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Kerl hat es meiner Meinung nach wirklich drauf. Wenn der Coach es wirklich schaffen sollte, ihn endlich an sein maximum zu bringen, dann könnte er zu einem der gefährlichsten Knipser in der Bundesliga werden. Und dabei ist er gerade einmal 22

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?