12.01.12 18:09 Uhr
 2.480
 

USA: Mann raubte Prostituierte aus und vergewaltigte sie

Ein 28-jähriger junger Mann aus Sarasota (Florida) wird wegen Raub und Vergewaltigung einer Prostituierten angeklagt. Die Prostituierte berichtete, dass ein Radfahrer auf sie zukam und ihr anbot, gegen 40 US-Dollar ihre Dienste in Anspruch zu nehmen.

Sie gingen dann in ein Gebiet, wo der Mann sie plötzlich würgte bis sie bewusstlos wurde. Als sie das Bewusstsein wieder erlangte, würgte er sie erneut und fragte: "Bist du jetzt gestorben?" Anschließend zog er ihr die Shorts herunter und verging sich an ihr.

Danach klaute er ihr Portemonnaie und fuhr davon. Mittels Laboranalyse konnte man das Sperma auf den Shorts der Frau einem verurteilten Schwerverbrecher zuordnen. Sie konnte ihn daraufhin identifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Vergewaltigung, Prostituierte, Raub
Quelle: www.heraldtribune.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 18:35 Uhr von Dufte
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Leider liest man solch News taeglich... einfach unfassbar.

Schon erbaermlich das man sich an denen vergehen muss, die sowieso am Boden sind... elender Feigling.

Moege er in der Hoelle schmoren!
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:08 Uhr von JuTuPeaY
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Ne hure zu vergewaltigen ist schon weird Oo
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:46 Uhr von Lykantroph
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2012 20:15 Uhr von roger18
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.01.2012 21:24 Uhr von Thurias
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
er hat: die nutte geprellt? hehe sowas blödes habe ich ja noch nie gehört xD
Kommentar ansehen
12.01.2012 23:15 Uhr von Criseas
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
LEUTE Ich steh auf Makabere Witze und so...
aber man muss es nicht an einem echten vorgefallenen Beispiel machen....

Auch wenn sie ne Prostituierte ist hat sie dennoch rechte also fahrt eure Witze runter und bringtse da wo sie angemessen sind... Wie Wulff und so...
Kommentar ansehen
13.01.2012 00:11 Uhr von AnotherHater
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Kommentar: Business as usual.
Kommentar ansehen
13.01.2012 00:23 Uhr von F.Steinegger
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Weils so schön ist: Wieder mal ein

Schwarzer!
Kommentar ansehen
13.01.2012 03:11 Uhr von iarutruk
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
einige kommentare sind so as unter der gürtellinie, dass man auf den gedanken kommen könnte denen das gleiche zu wünschen.

als beispiel nehme ich den kommentar von @roger18. du lebst in einer gefühlslosen welt. eine frau wird 2 x mal zu bewusstlosigkeit gewürgt, vergewaltigt und beraubt und dir fällt dazu nur das eine ein:

------------- die hat halt ein Schwanz bekommen ohne es bezahlt zu kriegen --------------

nichtsnutz!!!!
Kommentar ansehen
13.01.2012 10:22 Uhr von Neroll
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die regt sich doch nur auf, weil Sado-Spielchen extra gekostet hätten...
(Sorry vielmals, der blöde Spruch musste sein.)

Mal Spass beiseite: Der Typ ist sowas von armselig, so ne Aktion abzuziehen.
Also bei dem scheint jeder Resozialisierungsversuch fehlzuschlagen. Dem wünsch ich im Knast möglichst viel Seifenbückdienst, dann weiss er wie das ist. (Und wenn er so drauf steht, dürfen sie ihn dabei auch gern etwas würgen)

[ nachträglich editiert von Neroll ]
Kommentar ansehen
13.01.2012 11:21 Uhr von talon100
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: Die allerbilligste Masche und trotzdem wird der Frau geglaubt. Einfach unfassbar.
Kommentar ansehen
13.01.2012 12:17 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@talon100 du gehörst mal 50 tage in ein frauengefängnis gesperrt, wo den ganzen tag die story der frau und dein kommentar abgespielt wird.

ich denke nur so kommst du zur einsicht, dass du etwas falsches gesagt hast.
Kommentar ansehen
13.01.2012 13:40 Uhr von talon100
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk: http://www.zeit.de/...
„Bedauerlicherweise, sagt Püschel zu den Mannheimer Landrichtern, habe man in den letzten Jahren einen starken Anstieg sogenannter Fake-Fälle verzeichnen müssen, bei denen Personen sich selbst zugefügte Wunden präsentieren und behaupten, einem Verbrechen zum Opfer gefallen zu sein. Früher sei man in der Rechtsmedizin davon ausgegangen, dass es sich bei fünf bis zehn Prozent der vermeintlichen Vergewaltigungen um Falschbeschuldigungen handelte, inzwischen aber gebe es Institute, die jede zweite Vergewaltigungsgeschichte als Erfindung einschätzten.“
http://www.polizei.bayern.de/...
„So äußerte ein Kommissariatsleiter im Zusammenhang
mit unserer Aktenanalyse:
„Alle Sachbearbeiter von Sexualdelikten sind sich einig, dass deutlich
mehr als die Hälfte der angezeigten Sexualstraftaten vorgetäuscht werden.
Viele angezeigte Fälle lassen zwar die Vermutung einer Vortäuschung
bzw. falschen Verdächtigung zu, berechtigen jedoch nicht zu einer
entsprechenden Anzeige.“
http://www.noen.at/...
„Dennoch, unabhängig aller realen Missbrauchsfälle, hat er im Rahmen seiner Erhebungen in letzter Zeit eine bedenkliche Entwicklung festgestellt. „Durchschnittlich vier von fünf Anzeigen entpuppen sich nach den Befragungen als erfunden!“
Kommentar ansehen
13.01.2012 15:18 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
talon100 lassen wir mal frauen, die in gleicher stellung deiner analisten eine auswertung machen. ich bin überzeugt, dass das ergebnis zu gunsten der frauen tendiert.

es gibt hier ja noch einen bewertungspunkt mehr. das war eine protestuierte, die ihren beruf ausüben wollte, um geld zu verdienen.

ich denke du redest von normalen verheirateten frauen, die sich diskreminiert, hintergangen und verlassen fühlen. da wird das ergebnis, dass hier von frauen etwas initiiert wird, um den partner schaden zuzfügen zum nachteil der frauen ausfallen. da gebe ich dir bedingt recht.

letztendlich muss hier eine dna auswertung über den wirklichen ablauf der tat zu einem ergebnis führen.
Kommentar ansehen
13.01.2012 15:51 Uhr von talon100
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk: "... lassen wir mal frauen, die in gleicher stellung deiner analisten eine auswertung machen. ich bin überzeugt, dass das ergebnis zu gunsten der frauen tendiert.
"
Nein, wenn du das ordentlich gelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen, das es sich um Polizisten und Sachverständige handelt, die diese Aussagen getroffen haben, also kompetente Menschen. Warum fällt es eigentlich so schwer, die Wahrheit zu akzeptieren? Nur weil es Frauen sind? Jetzt kommts nämlich ganz hart: Im gegensatz zu dem, was uns der Feministische Zeitgeist immer weiszumachen versucht, betrügen, lügen, töten, vergewaltigen auch Frauen.


DNA test ist sinnlos, weil er auf jeden Fall mit ihr geschlafen haben wird. Gegen Geld natürlich. Und nein, es sind nicht nur hintergangene Frauen, schon Teenager wissen um das mittel der Falschbeschuldigung. Und diese Prostituiert weis auch darum, kann sie doch hoffen, in einem Zivilprozess genügend Geld zu erbeuten, um nie mehr Arbeiten zu müssen. Das er kein Geld hat, konnte sie nicht wissen.
Kommentar ansehen
13.01.2012 16:42 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@talon100 eine ganz persönliche fragen, die enn du sie beantwortest auch der wahrheit entsprechen sollte. Hattest du überhaupt schon mal mit frauen etwas am hut?
Kommentar ansehen
14.01.2012 23:33 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso bekomme ich so viele Minusse?! Die Frage war ernst gemeint:

Raubt jemand eine Frau aus und vergewaltigt sie, wird er definitiv wegen Raubes UND Vergewaltigung angeklagt.

Raubt er eine Prostituierte aus und Vergewaltigt sie, eigentlich auch. Aber was wenn er einfach z.B. 50€ hin schmeisst, danach, und dann behauptet sie hätten Sex gegen Bezahlung gehabt und DANACH habe er sie ausgeraubt. Weiterhin behauptet er, sie denke sich die Vergewaltigung und das Geld-hin-werfen aus, um die Strafe weil er Sie ausgeraubt hat, zu erhöhen.

Nun steht es Aussage gegen Aussage.

Ich finde das gemein. Die Frau hat gar keine Chance dagegen etwas zu unternehmen :/
Kommentar ansehen
15.01.2012 03:43 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lykantroph wieso so viele minus? weil dein 1 kommentar mist ist und dein 2. kommentar noch viel größerer. dein tathergang so ie du ihn im 2. kommentar versucht hinzustellen, das kannst du in deiner puppenkiste machen. in der realität sieht die wahrheitsfindung ganz, ganz anders aus. da werden heutzutage zum beispiel dnaproben genommen und zwar auch an den würgemalen vom hals der frau. da fällt mir gerade auf, dass du diese tatsache ganz außer acht gelassen hast.
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:16 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach stimmt... @ iarutruk ich vergas das man nur in puppenkisten frauen bei überfällen würgt. in der realität ist das würgen natürlich ein eindeutiges indiz in richtung einer vergewaltigung ^^

auch so eine DNA Probe hilft verdammt viel, wenn geklärt werden soll ob der sex einvernehmlich oder nicht statt gefunden hat...

war das nur ein versuch mit wissen zu glänzen oder muss ich tatsächlich aufpassen, dich nicht ausversehen mal als anwalt auf meiner seite zu haben?!

[ nachträglich editiert von Lykantroph ]
Kommentar ansehen
15.01.2012 18:07 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lykantroph, warum machst du mir nur so schwer. ich fange mal bei deinem letzten absatz an:

ich möchte nicht mit wissen glänzen, sondern meinen aussagen kann man eine gewisse logik voraussetzen.

dein mittlerer absatz zeigt eindeutig, dass du von irgendetwas überzeugt bist und nicht gewillt bist eine andere meinung zu überlegen oder zu akzeptieren.

bei einvernehmlichen sex, wird der täter ganz bestimmt die frau nicht würgen, sodass er dnaspuren hinterlässt. hätte die frau sich selbst gewürgt, wäre ja alles geklärt.

ein kommentar erübrigt sich auf deinen 1. absatz.

idch hoffe, du konntest, aber ich wünsche mir viel mehr, dass du meinen ausführungen konstruktiv gegenüberstehst.

beiß mal auf die zähne und lenke mal zu deinen ungunsten ein.
Kommentar ansehen
15.01.2012 23:19 Uhr von Lykantroph
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
du bist ne marke: natürlich würde er sie nicht beim einvernehmlichen sex würgen sondern danach beim raub! ist das so schwer zu verstehen?

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?