12.01.12 17:52 Uhr
 528
 

Nordkorea: Halbbruder spottet "Kim Jong Un ist nur ein Symbol"

Kim Jong Nam ist der Halbbruder des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un. Der im Exil in Peking und Macau lebende Verwandte des neuen Machthaber in Nordkorea äußerte nun in einer Mail an die japanische Zeitung "Tokyo Shimbun" seine Zweifel, dass sein Halbbruder wirklich der neue Herrscher sei.

Nach Meinung von Kim Jong Nam sei sein Halbbruder lediglich ein "Symbol". In den vergangenen Wochen hatte der Propagandaapparat den Nachfolger des im Dezember 2011 verstorbenen Kim Jong Il unter anderem als "Genie der Genies" in Szene zu setzen versucht.

So habe Kim Jong Un lediglich zwei Jahre Ausbildung hinter sich. Zu wenig, um alleine die absolute Macht übernehmen zu können, so der Wortlaut der Mail. Der heute 40-jährige Halbbruder fiel vor rund zwölf Jahren in Ungnade und musste das Land verlassen.


WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Bruder, Diktator, Kim Jong-un, Symbol, Marionette
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 18:12 Uhr von architeutes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Baby viele Vornamen gibt es dort ja nicht gerade . Und das
Genie der Genies sieht auch naja lassen wir das. Er kann
ja : reiten ,schießen und Panzer fahren wenn das nix ist
Man darf halt nicht zuviel von einen Staatsmann erwarten.
Kommentar ansehen
12.01.2012 18:21 Uhr von Knuffle
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@architeutes: Kim ist der Nachname, Jong-Un der Vorname. Viele Nachnamen haben sie aber wirklich nicht ;)
Kommentar ansehen
12.01.2012 18:38 Uhr von architeutes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Baby: Vieleicht muß er ja auch den Panzer anschieben .
Göttergleich wie er ist dürfte das kein Problem sein.
Aber sei mal ehrlich dieser Tage war er mal mit einer
Frisur zu sehen naja da sah er richtig dämlich aus.
Kommentar ansehen
12.01.2012 18:54 Uhr von architeutes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Baby: Haare Baby Haare ,jede Menge . Könnte glatt in Nordkorea
Karriere machen . Schießen kann ich auch , und beim
Bund sind wir immer hinter den Panzern hergelaufen.
Und reiten wird schon nicht so schwer sein.
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:10 Uhr von architeutes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Baby: warum wundert mich das jetzt nicht.(übrigens sind mir die
Minusdrücker auf der Spur ) sie geben sich nur nicht zu
erkennen
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:38 Uhr von architeutes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Baby: egal über welches Thema wir plaudern am ende landen wir immer im Bett..äh beim Sex wollte ich sagen ????
Teufelchen Teufelchen du bist ein böses Mädchen rrrrrrrh
Ich freu mich mittlerweile auf den Quatsch. Bis morgen
Du kleine Maus.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?