12.01.12 16:53 Uhr
 3.474
 

"Karte der Idioten": Präsident Dmitri Medwedjew entlarvt russische Beamte

Der russische Präsident Dmitri Medwedjew hat eine Internetseite ins Leben gerufen, welche dumme Entscheidungen russischer Beamter an den Pranger stellen soll. Auf der sogenannten "Karte der Idioten" ist es sogar möglich, die regionale Durchschnittsdummheit abzulesen.

Nach Angaben des Projektleiters der "Karte der Idioten" wird die Formel zur Berechnung der Dummheit geheim bleiben. Als Grund nannte er die Möglichkeit zur Manipulation, falls jemand ungerechterweise überproportional viel Dummheit meldet.

Auf der interaktiven Karte Russlands sind alle Fälle von Dummheit rot markiert. Sind die Probleme dort gelöst, erscheint eine grüne Markierung. Damit soll erreicht werden, dass sich russische Behörden mit den Missständen befassen.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Präsident, Karte, Beamte, Idiot
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 17:21 Uhr von Klassenfeind
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Eine sehr coole Idee ! Wollen wir mal hoffen, das in Deutschland auch sowas erfunden wird...ich glaub´s aber nicht !

Da sorgen unsere schlauen Beamten schon dafür..gell..
;-)
Kommentar ansehen
12.01.2012 17:41 Uhr von architeutes
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
...Wenn Du glaubst ich bin Blöd dann bist Du bei mir an
der richtigen Adresse!!!
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:07 Uhr von Teffteff
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Wil: Also der Minusgeber versteht echt kein Spaß. Wahrscheinlich ein "echter Deutscher".
Also ich fands lustig.
Kommentar ansehen
12.01.2012 19:07 Uhr von NoPq
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@wil: Made my day ;D

Ich find die Idee von Medwedjew aber klasse ^^ So ein riesen Land wie Russland ist verdammt schwer regier- und überschaubar. Anders lässt sich sowas nicht bewerkstelligen. Man kann nur hoffen, dass diese Art des "Anschwärzens" lediglich dazu beiträgt, die allgemeine "Qualität" zu verbessern - nicht um ungeliebte (egal ob verdient oder nicht) Beamte in einem Denunziantentum bloß zu stellen.
Kommentar ansehen
12.01.2012 22:30 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
in deutschland: würde das whh. nicht funktionieren, weil man farben im allgemein - also insbesondere auch rot - nicht steigern kann. wie sollte die karte aussehen? "röter"? "am rötesten"?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?