12.01.12 14:42 Uhr
 2.143
 

Entscheidungen: Lieber nicht zu lange grübeln

Laut des Sozialwissenschaftlers und Nobelpreisträgers Herbert Simon gibt es zwei Strategien zur Entscheidungsfindung: sich mit der erstbesten Option zufriedengeben und nach besseren Alternativen suchen. Wer im Nachhinein zu sehr über seine Entscheidung nachdenke, werde unzufrieden.

Dadurch bilde man sich ein, man habe die falsche Entscheidung getroffen. Eine Studie der Florida State University sollte zeigen, warum dies so ist. Dazu wurden Studenten befragt, um herauszufinden, welche Entscheidungsstrategie bevorzugt wird. Die Probanden durften ein Poster auswählen und mitnehmen.

Dabei durfte sich eine Gruppe so oft wie gewünscht umentscheiden, eine andere musste ihre erste Entscheidung beibehalten. Nach einer Woche wurde kontrolliert, wie glücklich die Probanden mit ihrer Wahl waren. Diejenigen, die sich häufig umentschieden, waren unglücklicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nilkaras
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Entscheidung, Glück, Psychologie, Grübeln
Quelle: www.alltagsforschung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 14:42 Uhr von Nilkaras
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle liegt die Unzufriedenheit vor allem daran, dass die "Zögerer" so viel nachdenken, dass sie sich nicht mit ihrer Wahl "anfreunden" können.
Kommentar ansehen
12.01.2012 14:53 Uhr von Air0r
 
+17 | -18
 
ANZEIGEN
Bei crushial news nicht überlegen: einfach direkt auf´s minus drücken :)
Kommentar ansehen
12.01.2012 14:59 Uhr von Sarkastomat
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@Air0r: Hab ich getan... bei dir... hoffe das war in deinem Interesse ^^
Kommentar ansehen
12.01.2012 16:56 Uhr von eternalguilty
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ eternal: Ich denke schon..^^ 12 Wochen haste denk ich dafür Zeit, wenn überhaupt. :D
Kommentar ansehen
12.01.2012 16:58 Uhr von musclemass
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrenkodex der Samurai: "Nicht länger als sieben Atemzüge soll es dauern, bis man eine Entscheidung getroffen hat."
schrieb Tsunetomo Yamamoto (1659–1719) im Hagakure

[ nachträglich editiert von musclemass ]
Kommentar ansehen
12.01.2012 17:02 Uhr von eternalguilty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tus nich.. ^^
Kommentar ansehen
12.01.2012 18:37 Uhr von chefcod2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
evtl: waren die Studenten einfach nur unglücklich weil keines der poster ihnen zugesagt hat? (deshalb so häufig umentschieden..?)
Kommentar ansehen
12.01.2012 23:48 Uhr von Trikoflex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich gar nicht nachvollziehen er hat doch recht.^^ Crushial ´News´ sind unter aller Kanone. Das sind keine Nachrichten, sondern ´Titten-Anekdoten´.. Es mag vielleicht sein, dass er ab und zu ja doch mal die eine oder andere ´News´ bringt, die vielleicht sogar mal in die Sektion ´könnte interessant erscheinen´ einkategoriert wird, jedoch besteht der meiste Müll nur aus ´ Titten-´´News´´ ´..

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?