12.01.12 14:33 Uhr
 1.490
 

Wolkenkratzer-Index: Bauboom bei Wolkenkratzern ist Vorbote für Finanzcrash

Barclays Capital veröffentlicht jährlich den sogenannten Wolkenkratzer-Index. Nach Auswertung der weltweiten Bautätigkeit bei Wolkenkratzern lässt sich feststellen, dass auf einen Bauboom oftmals ein Finanzcrash folgt. Belegt ist dieses an einigen Beispielen.

Als prägnantestes Beispiel gilt das Empire State Building, welches kurz vor der großen Depression der USA im Jahre 1930 fertig gestellt wurde. Das bisher höchste Gebäude der Welt, der 828 Meter hohe Burj Khalifa, entstand kurz vor der Staatspleite in Dubai.

Besonders China steht derzeit im Fokus des Wolkenkratzer-Index. Hier werden derzeit 124 Hochhäuser errichtet. In Indien sind es aktuell 14. Als mögliche Hintergründe für die Wechselwirkung von Bauboom und Krise nennt Barclays die exzessive Vergabe von Baukrediten.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanzkrise, Index, Wolkenkratzer, Vorbote, Bauboom
Quelle: wirtschaft.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 14:59 Uhr von KnechtRootrecht
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch aber ich kann das nur unterschreiben, Immer wenn ich mir einen Porsche Panamera kaufe kriegt meine Bank die Krise. Also je mehr Porsche abgesetzt werden - desto sicherer ist es dass es eine Banken-Krise gibt?

;-)
Kommentar ansehen
12.01.2012 18:17 Uhr von Gimpor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrelation und Kausalität sind nicht dasselbe. Mehr ist nicht zu sagen.
Kommentar ansehen
12.01.2012 18:50 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann: knallts ja richtig. Die vier höchsten Bauwerke der Welt wurden in den letzten zwei Jahren gebaut.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?