12.01.12 14:02 Uhr
 160
 

Trotz Flut: Thailand wird von Touristen überschwemmt

Thailand kann trotz der verheerenden Flut im Jahre 2011 einen regelrechten Tourismusrekord verbuchen: Nicht nur die Wassermassen, auch die Reisenden haben das Land überschwemmt.

Auch die politischen Unruhen in Thailand konnten die Touristen nicht von ihrem Urlaub abhalten, so kamen insgesamt 19 Millionen Reisende ins Land.

Im Jahr zuvor waren es nur 16 Millionen Touristen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reise, Urlaub, Thailand, Tourist, Flut
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 15:19 Uhr von httpkiller
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha Flut, überschwemmt, versteht ihr hahahahaha.

Ob dieses sehr geschmackvolle Wortspiel absicht war?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?