12.01.12 13:21 Uhr
 506
 

Boris Becker verliert vor Gericht gegen seinen Hochzeitspfarrer

Der ehemalige Tennisspieler Boris Becker hat gegen seinen Hochzeitspfarrer vor Gericht verloren, dem er das verlangte Honorar für die Zeremonie nicht bezahlen wollte.

Allerdings bekommt der Pfarrer nicht den kompletten Betrag von 7.900 Euro vom Richter zugesprochen, sondern nur 2.800 Euro, die der Priester zusätzlich verlangt hatte.

Die Mehrkosten für die Hochzeit seien entstanden, weil Beckers Mutter plötzlich eine katholische Zeremonie wünschte und der Pfarrer kurzfristig alles umändern musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Hochzeit, Boris Becker, Pfarrer, Lilly Becker
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker würde Liebhaber seiner Frau "Vor- und Rückhand verpassen"
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 13:36 Uhr von architeutes
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: manchmal hab ich den Verdacht das er gar nicht mehr
soviel Geld hat . Er ist doch ständig versucht in der
Öffentlichkeit präsent zu sein . Wenn er erst mal im
Dschungelcamp auftaucht wissen wir mehr .
Kommentar ansehen
12.01.2012 13:46 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Der ehemalige Tennisspieler"??? "Der ehemalige Tennisspieler Boris Becker..."

Der spielt immer noch das eine oder andere Show-Match.
Außerdem ist er auch in der ATP-Champions-Tour gelistet.

"ehemaliger Tennis-Profi" oder "ehemaliger Tennis-Star" wäre richtig.


Hat nen guten Stundensatz, der Pfarrer....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker würde Liebhaber seiner Frau "Vor- und Rückhand verpassen"
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?