12.01.12 08:48 Uhr
 111
 

Werder Bremen soll nach Saisonende durch Südamerika touren

Für Werder Bremen kommt nach Abschluss der Saison gemeinsam mit einem spanischen Verein eine Werbetour durch Südamerika in Frage. Darüber informierte Werders Geschäftsführer für Marketing, Management und Finanzen, Klaus Filbry, am gestrigen Mittwoch in Belek.

Es liegt demnach ein Angebot aus Südamerika vor, dass Werder die Möglichkeit gibt, sich dort in Freundschaftsspielen zu präsentieren. Werder genießt in Ländern wie Peru, der Heimat von Pizarro, und Brasilien, weher die Speiler Naldo und Wesley kommen, hohes Ansehen. Die Tour-Stationen wollte Filbry allerdings nicht preisgeben.

Ein gesteigertes Interesse der Südamerikaner am Bremer Verein könnte Werder Geld einbringen: "Die Schwellenmärkte in Südamerika werden immer interessanter", betont Filbry. Auch müsse man sich in seinen Planungen mit Indien beschäftigen.


WebReporter: Kreiszeitung
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, SV Werder Bremen, Marketing, Südamerika, Freundschaftsspiel
Quelle: www.kreiszeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?