12.01.12 06:31 Uhr
 718
 

Aktion bei Treffen der Grünen: Wer "Wulff" oder "FDP" sagt, muss fünf Euro zahlen

Vor dem Auftakt der dreitägigen Fraktionsklausur der Grünen in Weimar sind diese die aktuelle Diskussion über die FDP oder Bundespräsident Christian Wulff scheinbar leid. Wer die Worte "FDP" oder "Wulff" während der Sitzung erwähnt, muss fünf Euro zahlen.

Die Erlöse der Aktion sollen komplett "Amnesty International" zugute kommen.

Beim Auftaktstatement haben die Fraktionsvorsitzenden Jürgen Trittin und Renate Künast noch ausgiebig über die aktuellen Ereignisse debattiert, sich aber schon auf schlagkräftige Synonyme reduziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: studyitsecurity
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, FDP, Die Grünen, Treffen, Christian Wulff
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 07:34 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Harun: Dachte schon in den Po lol

Die müssen auch mit allen Mitteln auf sich aufmerksam machen, wies scheint ^^
Kommentar ansehen
12.01.2012 07:51 Uhr von Alh
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Dieses: Verhalten ist für diesen Kindergarten geradezu typisch.
Wer diese Trantüten in irgeneiner Weise ernst nimmt oder diese sogar wählt, hat nicht mehr alle Nadeln an der Tanne.
Sie sind die Diskussionen leid? So einfach kann man es sich natürlich auch machen, einfach den Kopf in den Sand und fertig. Vollhonks!
"Dreitägige Fraktionsklausur", wenn ich sowas nur höre stellen sich mir die Nackenhaare hoch. Dieses Gesindel sollte man zum Arbeiten schicken und nicht zum doof aus der Wäsche glotzen und Sülze rauslabern.
Unserem aufgeblähten Bürokratie-Monster muss dringend die Luft rausgenommen werden, soll heißen die ganze Struktur muss reformiert und drastisch reduziert werden.
Hier könnte man Millionen einsparen damit wir dieses Geld wieder an Stellen anbringen können wo es dringend gebraucht wird z.B. an unseren Schulen.
Grüne? Nein Danke, ich brauche kein Brechmittel.
Kommentar ansehen
12.01.2012 09:29 Uhr von KnechtRootrecht
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Alh, woher kommt denn bitte dieser peinliche Ausbruch deinerseits?

"Verhalten ist für diesen Kindergarten geradezu typisch."

Na wenn Du das sagst wird das wohl so sein.

"Wer diese Trantüten in irgeneiner Weise ernst nimmt oder diese sogar wählt, hat nicht mehr alle Nadeln an der Tanne."

Klar - Leute mit Hirn wählen stramm die CDU! (oder NPD^^). Also sind alle Grünen-Wähler dumm und blöd. Logisch!

"Sie sind die Diskussionen leid? So einfach kann man es sich natürlich auch machen, einfach den Kopf in den Sand und fertig. Vollhonks!"

"Honks"? Soso. Also mich stört dieses dauernde Wulff-Gedüns inzwischen auch. Ist einfach kein Thema mehr. Und FDP - naja...auch hier kann ich nachvollziehen dass man nichtmal mehr ein Wort über die verliert. warum auch? die FDP ist Geschichte.


"Dreitägige Fraktionsklausur", wenn ich sowas nur höre stellen sich mir die Nackenhaare hoch. "

*hüstel* Guck mal (Ich hoffe Du weisst was eine "Klausur" in diesem Fall ist. ALLE Parteien haben ihre Klausurtagungen - auch wenn Du das vielleicht nicht weisst. Sogar die NPD hat wohl irgendsowas...zwar vielleicht wesentlich assiger als die CDU^^ aber egal...

"Dieses Gesindel sollte man zum Arbeiten schicken und nicht zum doof aus der Wäsche glotzen und Sülze rauslabern."

Du scheinst ein echter Feingeist zu sein.

"Unserem aufgeblähten Bürokratie-Monster muss dringend die Luft rausgenommen werden, soll heißen die ganze Struktur muss reformiert und drastisch reduziert werden."

Wie kommst Du von den Grünen (die im übrigen NICHT an der Regierung beteiligt sind) auf Bürokratie? DA würd ich Dir empfehlen mal zu gucken was die Zecken von der FDP gerade anstellen...da werden Hunderte(!) von Posten geschaffen - Versorgungsposten für FDP Mitglieder. Die haben einen Rentenanspruch - da kann so einer wie Du lange Toiletten putzen...

"Hier könnte man Millionen einsparen damit wir dieses Geld wieder an Stellen anbringen können wo es dringend gebraucht wird z.B. an unseren Schulen."

Aha - an den Grünen kann man Millionen einsparen? :) Du kennst die Parteienfinanzierung aber wirklich gut...*lach*

"Grüne? Nein Danke, ich brauche kein Brechmittel"

Da stimme ich Dir zu - es reicht einen deiner schriftlichen "Auswürfe" lesen zu müssen.

Gute Besserung und wisch Dir jetzt erstmal den Sabber ab.
Kommentar ansehen
12.01.2012 11:02 Uhr von dziebel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
krass "Beim Auftaktstatement haben die Fraktionsvorsitzenden Jürgen Trittin und Renate Künast noch ausgiebig über die aktuellen Ereignisse debattiert, sich aber schon auf schlagkräftige Synonyme reduziert."

ich - wenn ich politiker wäre - hätte ganz normal meine rede gehalten und dii paar euronen gespendet. zum einen wäre es bestimmt gut angekommen (spenden halt) und zum anderen hätte es nicht so unglaublich lächerlich gewirkt. ein politiker, der synonyme verwendet, damit er 5€ spart ... das is eigentlich sowas von jämmerlich.
Kommentar ansehen
12.01.2012 11:56 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vieleicht sollten die aber einfach auch ganz die Klappe halten :)

Das wäre noch "erträglicher"
Kommentar ansehen
18.01.2012 15:10 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
+++ Faketicker +++ Faketicker +++ Faketicker +++: Aktion bei CSU-Stammtisch: Wer "rechtsfreier Raum" sagt, muss eine Lokalrunde ausgeben

===

SCNR

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?