11.01.12 22:41 Uhr
 358
 

Formel 1: Comeback von Robert Kubica vorerst gescheitert

Der Formel-1-Rennfahrer Robert Kubica (27 Jahre/Polen) hatte vor rund einem Jahr einen Unfall bei einer Rallye und konnte seitdem keine Rennen mehr fahren.

Am heutigen Mittwoch stürzte Kubica in Pietrasanta (Italien), hier lebt der Pole derzeit, auf einer vereisten Straße. Danach wurde er in eine Klinik in Versilia eingeliefert.

Die Medien berichten, dass ein Bruch im rechten Schienbein, der schon beim Unfall im vergangenen Jahr entstanden war, wieder aufgetreten ist. Mittlerweile hat Kubica die Klinik gewechselt und lässt sich jetzt in Pietra Ligure behandeln. Hier war er zuvor bereits einige Wochen in Behandlung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Verletzung, Comeback, Robert Kubica
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2012 00:12 Uhr von alcadar
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
hier lebt der Pole derzeit auf einer vereisten Straße

der arme *g*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?