11.01.12 19:51 Uhr
 516
 

Hacker entwendeten Norton Antivirus-Quellcode (Update)

Hacker der Gruppe "The Lords of Dharmaraja" haben letzte Woche Teile des Quellcodes von Norton Antivirus im Internet veröffentlicht. Laut Aussage der Hacker wurde dieser aus dem Netzwerk des indischen Militärgeheimdienstes entwendet (ShortNews berichtete).

Die Entwicklerfirma Symantec bestätigte bereits den Diebstahl. Allerdings sei nur ein Teil des Quelltextes zweier älterer Enterprise-Produkten entwendet worden und eine Gefahr für den Endverbraucher würde nicht bestehen.

Der Vorfall werde dennoch ernst genommen und untersucht, weitere Details liegen, auch wegen des frühen Stadiums, nicht vor. Symantec wollte auch derzeit nicht bestätigen, dass es sich um den indischen Geheimdienst handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adrian79
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Indien, Hacker, Geheimdienst, Antivirus, Quellcode, Norton
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet