11.01.12 19:38 Uhr
 883
 

USA: Zwei Zehnjährige angeklagt wegen sexuellen Missbrauchs an Achtjährigem

Zwei zehnjährige Jungs aus Houston (Texas) könnten bis zu 40 Jahre im Gefängnis landen, weil sie einen Achtjährigen im Schulbus sexuell genötigt haben sollen. Ein Sicherheitsvideo zeigt die zwei, wie sie ihre Hosen herunter ziehen und den Jüngeren zu sexuellen Handlungen zwingen.

Die zwei Verdächtigen wurden letzte Woche in Arrest genommen. Die Mutter des Opfers stutzte zwar kurz, als ihr Sohn ohne Gürtel und mit offener Hose nach Hause kam, dachte sich dann nichts dabei.

Jedenfalls so lange, bis die Beamten sich bei ihr meldeten und sie über den sexuellen Missbrauch aufklärten. Sie gab an, dass ihr Sohn deswegen oft weine und unter Schlafstörungen leide. Sie musste ihn von der Schule nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Missbrauch, Schulbus, Minderjähriger
Quelle: www.nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite