11.01.12 19:32 Uhr
 51
 

US-Ölpreis zur Wochenmitte mit Verlusten

Die Aktienbörsen zeigten sich zur Wochenmitte schwach. Das führte dazu, dass auch die Ölpreise am heutigen Mittwoch nachgaben.

Am Mittwochnachmittag wurde ein Fass (159 Liter) Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit 101,85 US-Dollar gehandelt und lag damit 0,41 Prozent unter dem Preis von gestern.

Nordseeöl der Sorte Brent kostete zu diesem Zeitpunkt 113,36 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Aktie, Börse, Ölpreis
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 20:02 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum Verluste?
Die Herrschaften verdienen im Moment nur etwas weniger.
Verluste haben die doch nur wenn sie unter EKP verkaufen.Und das wird nur vorkommen wenn die heilige 3 Könige,die 7 Zwerge und Aschenputtel zusammen zum Grillen gehen.

(persönliche Meinung)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?