11.01.12 18:56 Uhr
 296
 

USA: Forscher fanden ersten physischen Beweis für Tabak-Konsum der Maya

Forscher aus den USA haben nun ein Gefäß der Maya analysiert und den ersten tatsächlichen Beweis für den Tabakkonsum des Volkes entdeckt.

Sie untersuchten ein 1.300 Jahre altes Gefäß, das auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán gefunden wurde. Die darauf befindliche Aufschrift konnten die Forscher entziffern. Sie bedeutet: "Heim seines/ihres Tabaks". Die Überreste in dem Gefäß wurden mit verschiedenen Verfahren analysiert.

Ein Hauptbestandteil war Nikotin. Somit ist dies der erste tatsächliche Beweis. Ebenso ist dies das zweite gefundene Gefäß, in dem wirklich drin war, was drauf steht. Viele andere wurden zweckentfremdet. In dem ersten Gefäß fand man Überreste von Kakao.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forscher, Beweis, Konsum, Tabak, Maya
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 19:16 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
""Viele andere wurden zweckentfremdet""

So was habe ich auch zuhause. Nennt sich Geldbörse, der Inhalt sind aber nur Rechnungen.
Kommentar ansehen
12.01.2012 09:06 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Nur wo NUTELLA drauf steht, ist auch wirklich Nutella drin. Weiss man doch. :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?