11.01.12 18:52 Uhr
 30.007
 

England: Frau mit zwei Vaginas gibt Fernseh-Interview

Die 27-jährige Hazel Jones ist bis auf ein kleines Detail eine normale Frau. Sie hat zwei voll ausgebildete Vaginas. In einem Interview hat sie über den Verlust ihrer Jungfräulichkeiten und ihre doppelte Regelblutung gesprochen.

Außerdem erwähnte die junge Frau, die Erwähnung ihrer zwei Vaginas könnte das Eis bei jeder Party brechen. Ihre körperliche Besonderheit macht der jungen Frau nichts aus, es könnte jedoch Schwierigkeiten bei der Geburt eines Kindes geben.

Die zwei Vaginas und Gebärmütter sind durch die Zellteilung im Mutterleib entstanden. Erst als sie in die Pubertät kam, merkte Jones, dass an ihr etwas anders ist, als bei anderen Frauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: culturebeat
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, England, Interview
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 18:58 Uhr von FrankaFra
 
+24 | -81
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2012 18:59 Uhr von Phillsen
 
+20 | -8
 
ANZEIGEN
@Bast: Da könntest du recht haben.
Kommentar ansehen
11.01.2012 19:03 Uhr von stufstuf
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Plural: Duden sagt auch Gebärmütter (ohne ´h´ natürlich):
http://www.duden.de/...
Kommentar ansehen
11.01.2012 19:10 Uhr von kingoftf
 
+123 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne: Beweisfotos glaub ich nix.....
Kommentar ansehen
11.01.2012 19:21 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2012 19:49 Uhr von SaruOne
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
i would hit her
Kommentar ansehen
11.01.2012 19:54 Uhr von Dracultepes
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
pics or didnt happen
Kommentar ansehen
11.01.2012 20:25 Uhr von culturebeat
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
von aussen sieht man da wohl nix: und innen fühlt der Mann wohl eine Verzweigung und muss sich für ein Loch entscheiden. Die Scheidewand dazwischen stört bestimmt eher beim Sex, wenn der Penis beim Einführen daran hängen bleibt / dagegen stösst.
Kommentar ansehen
11.01.2012 20:27 Uhr von culturebeat
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Video gibts übrigens in der Quelle: http://www.thesun.co.uk/...

(etwas weiter unten)
Kommentar ansehen
11.01.2012 20:27 Uhr von Prachtmops
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
wow: ich kann auch sagen das ich 2 lümmel habe die voll funktionsfähig sind.
und beweisen brauch ich das nicht, da es meine privatsphäre ist.

was ein bullshit.
auf jeder party sagen: ey ich hab 2 davon, aber kein beweis liefern.

für mich ist das die ente 2012, nicht mehr und nicht weniger
Kommentar ansehen
11.01.2012 21:41 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Prachtmops: das mit beiden Mumus muss man sich nicht vorstellen, dass man beide dann auch sehen kann, wie oben beschrieben, ist da wohl nur innen drin was anders. Der Fachausdruck nennt sich:

vagina duplici

http://www.med-serv.de/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
11.01.2012 22:04 Uhr von Xavie
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Infos mit Fotos: http://hydra.geht.net/...
Kommentar ansehen
11.01.2012 22:31 Uhr von MC_Kay
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da bekommt der Begriff der Doppelpenetration einen gänzlich neuen Begriff.

oder: "Ich hatte schon vaginalen Sex. Bin auch noch vaginale Jungfrau."
Kommentar ansehen
11.01.2012 22:36 Uhr von 1234321
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn sie eine Türkin ist, dann braucht sie bei ihrer Hochzeit ihre Familie nicht enttäuschen.
Kommentar ansehen
11.01.2012 23:09 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
england :D:D: war ja klar xD
Kommentar ansehen
11.01.2012 23:43 Uhr von Peter323
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
heiße Frau: und besonders gut ausgestattet :)
Was will Man(n) mehr ? :)
Kommentar ansehen
11.01.2012 23:56 Uhr von buluci
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Sexus übertreibt mal wieder: Hat sie da denn auch 2 Kitzler?
Kommentar ansehen
12.01.2012 00:21 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
onegina? twogina!
Kommentar ansehen
12.01.2012 00:25 Uhr von tuerkentuerke
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ganz genau: pic or it didn´t happen

bei der sind ja dann sogar vier löcher und insg. SIEBEN (ohne ohren) löcher zu stopfen. ähhm... geil!!!
Kommentar ansehen
12.01.2012 00:55 Uhr von limasierra
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
onegina, twogina, orangina boah was ein müll schon wieder.. aber naja..

Sie können nichts dafür, sie wissen es nicht besser -.-

Irgendwann kommt der Tag an dem ihr alle in eurer Dummheit ertrinkt/ertränkt werdet...
Kommentar ansehen
12.01.2012 01:13 Uhr von milleklaus
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
die: würd ich auch nur mit einer Muschi nehmen "mietz, mietz"
Kommentar ansehen
12.01.2012 01:16 Uhr von xDP02
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr stellt euch das besser vor als es in: Wirklichkeit ist, die meisten würdens vermutlicg nichtmal bemerken wenn die Frau soetwas hat. Könnt mir sogar vorstellen das es unter Umständen mehr Probleme als Vergnügen bereiten könnte wenn der Penis sich mal nicht entscheiden kann welche Abzweigung er nehmen will.
[edit]
Kommentar ansehen
12.01.2012 07:48 Uhr von lokoskillzZ
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
da bekommt das wort double penetration ne ganz neue bedeutung^^ @franka, nein es gibt keine frauen die keinen prono drehen würden!
Kommentar ansehen
12.01.2012 08:28 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie in der Politik: Da steht der Alte jeden Tag erneut vor der Entscheidung: Links oder Rechts. ;-)

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
12.01.2012 09:42 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ENGLAND!!! hahahaha :-D

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?