11.01.12 16:33 Uhr
 103
 

Bundeskanzlerin Angela Merkel lobt Italiens Ministerpräsident Mario Monti

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Sparkurs des Nachbarlandes Italien gelobt. Dies sagte Merkel während des Antrittsbesuchs von Italiens Ministerpräsident Mario Monti.

Dabei sagte Merkel weiter, dass Monti zusammen mit seiner Regierung in einer sehr kurzen Zeit wichtige Weichen gestellt hätte, Italien wirtschaftlich zu stärken. Dafür erhalte das Land den höchsten Respekt Deutschlands.

Mario Monti, der seit November 2011 Ministerpräsident Italiens ist, sagte, dass er dankbar dafür sei, dass man ihn in Berlin so herzlich willkommen geheißen hätte. Italien würde nun zunächst seinen Haushalt konsolidieren wollen. Die Italiener mussten dafür harte Einschnitte hinnehmen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Angela Merkel, Ministerpräsident, Mario Monti
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 17:03 Uhr von sicness66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lob: von Gottes Gnaden...
Kommentar ansehen
11.01.2012 17:36 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Merkel lobt Monti? Ich war früher auch immer ganz stolz, wenn Mutti mich gelobt hat!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Forbes-Liste: Angela Merkel zum siebten Mal in Folge "mächtigste Frau"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?