11.01.12 15:38 Uhr
 221
 

Persönlichkeitstest bei Fußballern von Hannover 96: Fragen zu Sexleben

Der Trainer Mirko Slomka des Teams von Hannover 96 lässt seine Fußballer einen Persönlichkeitstest absolvieren, in dem die Spieler auch äußerst intime Fragen beantworten müssen.

Unter den anzukreuzenden Antworten finden sich auch Sätze wie: "Ich bin das, was man sexuell zügellos nennt", "Ich will jeden Sex, den ich bekommen kann" oder "Ich habe viele erotische Fantasien."

Anhand der Testantworten will Slomka individuell auf die Spieler eingehen. Die Teilnahme an dem Fragebogen ist freiwillig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hannover 96, Mirko Slomka, Fragebogen, Intimsphäre
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 15:54 Uhr von Diego85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso? Will Slomka dafür sorgen das sexuell unerfüllte Wünsche erfüllt werden, oder wie will er in der Kategorie auf sie eingehen? :)
Kommentar ansehen
11.01.2012 16:59 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
fussball: mit echten kerlen die sich um die sexuellen belange der kollegen kümmern muhaha. das gibts wohl nur in deutschland.


ich bleib da lieber beim football
Kommentar ansehen
11.01.2012 17:01 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die Spieler wissen: dass solche Fragen arbeitsrechtlich verboten sind ?
Kommentar ansehen
11.01.2012 23:08 Uhr von R4V3R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66: War doch freiwillig ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?