11.01.12 15:12 Uhr
 238
 

Stolz auf ehrliche Meinung: Dieter Bohlen verteidigt seine Sprüche bei "DSDS"

Dieter Bohlen hat seine Sprüche gegenüber den Casting-Kandidaten bei "Deutschland sucht den Superstar" verteidigt.

Er ist stolz darauf immer ehrlich zu sein, im Gegensatz zu den meisten Freunden und der Familie der Kandidaten, die alles nicht objektiv sähen.

"Ich dagegen sage die Wahrheit. Und dauernd dasselbe sagen, wie es in anderen Jurys der Fall ist, kann und will ich nicht. Ich würde vor Langeweile sterben! Das beleidigt meine Kreativität", so Bohlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, DSDS, Kandidat, Dieter Bohlen, Meinung, Castingshow, Stolz
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?
Dieter Bohlen nennt Grund, warum Helene Fischer nicht zu DSDS passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 15:21 Uhr von Surrender
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er sagt doch immer dasselbe Behauptet seit X Jahren, seine Sprüche hätten vor allem was mit Ehrlichkeit zu tun. Klar lässt man bei zigtausend Kandidaten mal einen Spruch los, aber das kritisiert doch kaum jemand. Kritisiert wird die gezielte Beleidigung und Diffamierung von Kandidaten, was dann vor allem auch im Schnitt bzw. der Nachbearbeitung der Aufnahmen passiert.

Dann redet Bohlen immer wieder davon, die Kandidaten wüssten ja, was sie tun. Natürlich, doch Bohlen weiß auch, mit was für Verlockungen und Versprechungen die Kandidaten immer wieder heran geholt werden. Und er weiß auch, dass viele Menschen vor einer Kamera nervös werden und sich auch klügere Exemplare vor Aufregung zum Affen machen. Das ist einfach fehlende Medienerfahrung der Leute von nebenan, da kann ein Medienprofi wie Bohlen natürlich von seinem hohen Ross runterrufen.
Kommentar ansehen
11.01.2012 15:24 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
schon klar Diddaaar ! interessant was einige Typen unter "Wahrheit", "Objektiv" und "eigener Meinung" verstehen .....

Auch eine merkwürdige Auffassung von Stolz hat er ..

Mal ein Aufruf an die "DSDS Kandidaten" ..... seid auch mal "brutal ehrlich" zu Bohlen :) und nutzt seine Auffassung "von objektiv-wahrer-eigener-Meinung"

und wir prüfen dann mal - ob er auch genug "Mut" hat oder ob er die Drecksarbeit von seinem Personal erledigen lässt - wie immer

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
11.01.2012 17:06 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ehrlich? da is doch nix mehr ehrlich...die Sprueche werden wahrscheinlich nachher noch reingeschnitten, man sieht naemlich nie den Kandidaten, den Dieter gerade beschimpft...Sprueche mag er drauf haben, aber nicht genug fuer die x. DSDS-Staffel...die Kandidaten duerften das auch verkraften, werden sie doch bezahlt dafuer und jeglicher Terz um dieses Thema reicht doch, um fuer die noetige Publicity zu sorgen...
Kommentar ansehen
11.01.2012 17:43 Uhr von kuschelhai
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: [...] "Ich dagegen sage die Wahrheit. Und dauernd dasselbe sagen, wie es in anderen Jurys der Fall ist, kann und will ich nicht. Ich würde vor Langeweile sterben! Das beleidigt meine Kreativität", so Bohlen.[...]

Finde, dass man seine Meinung auch mit einer Wortwahl äussern kann, die nicht beleidigend sind. Oder mit anderen Worten: Dieter, Deine Musik klingt sooo scheiße! Würde man roter Grütze mit sowas beschallen, die würde sich grün färben!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?
Dieter Bohlen nennt Grund, warum Helene Fischer nicht zu DSDS passt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?