11.01.12 15:08 Uhr
 228
 

Salzburg: Geschäftsfrau lässt ihren 63.000 Euro teuren Ring in Hotel liegen

In einem Salzburger Hotel hat eine Schweizer Geschäftsfrau ihren 63.000 Euro teuren Ring einfach vergessen. Nun erinnerte sie sich wieder an das gute Stück, das nicht mehr auffindbar ist.

Der Ring ist mit 790 Diamanten versehen und besteht aus Weiß- und Rotgold. Die Polizei bittet um eventuelle Hinweise zu dem wertvollen Schmuckstück.

In Salzburg kam es schon 2008 zu einer merkwürdigen Ring-Geschichte, als Mick Jaggers Ex-Frau ihren 200.000 teuren Ring verlor und dem ehrlichen Finder keinen Finderlohn auszahlen wollte. Dieser klagt nun gegen Bianca Jagger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Verlust, Hotel, Ring, Salzburg
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 15:36 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wozu braucht sie: diesen Ring? Zum Angeben? Lass sein. Für eine Altersvorsorge? Nochmal Quatsch. Es ist nicht einmal eine Geldanlage.
Kommentar ansehen
11.01.2012 16:22 Uhr von zkfjukr
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
außerdem: erreicht man reichtum eh nur durch ausbeutung....
Kommentar ansehen
11.01.2012 20:19 Uhr von Zitronenpresse
 
+0 | -0