11.01.12 13:13 Uhr
 72
 

Detroit: Toyota enthüllt Zukunfts-Studie NS4 Plug-in-Hybrid

Toyota scheint die automobile Zukunft einläuten zu wollen. Endlich wurde in Detroit die Studie NS4 Plug-in-Hybrid enthüllt.

Im Design erscheint der NS4 durchweg futuristisch, unter der Haube steckt einmal mehr Hybridtechnik beziehungsweise ein Plug-in-Hybrid. Genaue Daten nannte Toyota aktuell zwar noch nicht, die Technik aber soll komplett neu und deutlich besser als die bisherige sein.

Der Clou am nagelneuen Toyota NS4: Der Plug-in-Hybrid könnte schon 2015 in Serie gehen. Ebenfalls interessant erscheint das HMI-System, welches das Fahrzeug mit dem Menschen vernetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Zukunft, Toyota, Hybrid, Detroit
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 13:13 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe, das angehängte Bild ist angekommen, wenn nicht online schauen (da gibt´s auch ein Video). Optisch erinnert mich der NS4 schon ein bissel an den Prius, schaut aber doch deutlich besser aus...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?