11.01.12 12:49 Uhr
 23
 

Eishockey/NHL: New York Rangers fahren fünften Sieg in Folge ein

Das ist gerade noch einmal gut gegangen für die Truppe um Kapitän Ryan Callahan. Nachdem Ruslan Fedotenko erst zu Beginn des letzten Drittels im Spiel gegen Phoenix das 1:0 für die Blueshirts erzielte, sah es ganz so aus, als sollten die zwei Punkte in einem sehr engen Spiel im Big Apple bleiben.

Doch dann traf Radim Vrbata neun Minuten vor Schluss zum 1:1 und die Phoenix Coyotes zwangen die Rangers zum Nachsitzen. Doch auch in fünf Minuten Verlängerung passierte nichts, also musste das Penaltyschießen her, um einen Sieger zu ermitteln. Dort sah es für New York zunächst nicht gut aus.

Als in der letzten Runde des Shootout Marian Gaborik für New York antrat und treffen musste, glaubte nicht einmal mehr Star-Goalie Henrik Lundqvist an den Sieg. Doch der Slowake netzte ein und als Lundqvist gewohnt sicher parierte, traf auch Derek Stepan zum 2:1-Sieg, dem fünften in Folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, New York, Eishockey, NHL, Rangers, New York Rangers
Quelle: newyorkpost.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?