11.01.12 12:17 Uhr
 55
 

Düsseldorf: Der Konzern E.ON wird in Brasilien ins Energiegeschäft einsteigen

Der Energieriese E.ON wird sein Geschäft auf den brasilianischen Raum erweitern. Mit dem brasilianischen Energieunternehmen MPX will man sich zusammentun und ein gemeinsames Stromerzeugungsunternehmen auf die Beine stellen.

Des Weiteren beteiligt sich E.ON mit zehn Prozent an MPX und zahlt dafür 350 Millionen Euro.

Vor etwa einem Jahr hatte E.ON informiert, dass man sich verstärkt außerhalb Europas einbringen werde, um neue Ressourcen zu erschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brasilien, Energie, Konzern, E.ON, Ressource
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?