11.01.12 11:56 Uhr
 1.905
 

Widerlegt: Man kennt sich selbst nicht am Besten

Eine Studie zeigt, dass wir uns immer wieder selbst falsch einschätzen. 1999 wurde eine Studie veröffentlicht, bei der Studenten ihre eigene Leistung im Bereich logisches Denken einschätzen sollten. Das Ergebnis: Intelligente Leute unterschätzen sich häufig und andersherum.

Eine neue Studie behandelt die Einschätzung des eigenen Verhaltens in einer bestimmten Situation: Hilfsbereitschaft. Das Ergebnis ist ernüchternd. Je größer die Gruppe desto weniger hilfsbereit ist der Einzelne. Und das, obwohl jeder Einzelne von sich sagte, er würde unter allen Umständen helfen.

Interessant ist dabei jedoch, dass die Teilnehmer der Studie zwar ihr eigenes Verhalten falsch einschätzten, das Verhalten der anderen jedoch richtig einschätzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nilkaras
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Alltag, Einschätzung, Logik
Quelle: www.alltagsforschung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 11:56 Uhr von Nilkaras
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die Studie unterstützt wieder mal das, was eh jeder weiß: Je mehr Leute da sind, desto mehr gaffen, anstatt zu helfen, weil ja jeder andere auch helfen könnte.
Kommentar ansehen
11.01.2012 13:45 Uhr von Jaecko
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Naja "kennen" und "einschätzen" sind 2 verschiedene Dinge.
Wenn ich jemanden "kenne", weiss ich, wie derjenige in einer Situation reagiert.
Wenn ich jemanden "einschätze", vermute ich, wie jemand möglicherweise reagieren wird.
Kommentar ansehen
11.01.2012 13:55 Uhr von Danielsun87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sehe ich auch so also die news wird etwas falsch angepriessen..
aber sonst auch mal wieder interessant, das alle wohl eine falsche wahrnehmung haben..^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?