11.01.12 11:48 Uhr
 843
 

FDP verschachert lukrative Beamtenposten an Mitglieder

Zu auffälligen Unregelmäßigkeiten ist es in letzter Zeit in den FDP-geführten Ministerien von Gesundheitsminister Philipp Rösler und Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel gekommen. Offenbar werden dort gezielt hoch dotierte Beamtenposten an FDP-Parteimitglieder vergeben.

Das Ganze hat den Beigeschmack, dass vor dem Hintergrund des drohenden Falls der FDP in die Bedeutungslosigkeit auf diese Art und Weise FDP-Treue mit lukrativen Posten nach einer Wahlniederlage versorgt werden sollen. Überdies wurde unbemerkt von der Öffentlichkeit ein Beamtengesetz geändert.

Demnach erhalten politische Beamte, die nur kurz ihren Posten inne hatten, nun höhere Pensionen. Der Verwaltungsrechtler Hans-Herbert von Armin stuft die Vorkommnisse als gesetzes- und verfassungswidrig ein. Seitens des Entwicklungshilfeministeriums wollte man sich zu den Vorwürfen noch nicht äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: s3xxtourist
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, FDP, Beamter, Untergang, Posten
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 11:52 Uhr von sumpfdotter
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Mann mann mann alles Betrüger....

Schade nur, dass der Deutsche zu träge ist, um gegen so etwas aufzubegehren....
Kommentar ansehen
11.01.2012 11:54 Uhr von Didatus
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Jetzt tut mal nicht so: Ja ja, die böse FDP macht so schlimme Sache. Die FDP ist zwar dämlich (persönliche Meinung), aber die sind mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht die einzige Partei die das macht. Man hat jetzt nur ein Augenmerk auf die, weil die sie am abrutschen sind. Ich denke eher, dass das gänge Praxis ist bei allen großen Partien, also sollten die mal nicht so scheinheilig tun.
Kommentar ansehen
11.01.2012 11:54 Uhr von derSchmu2.0
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wir sind alle Griechenland: armes...aehem... -Land.
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:16 Uhr von KnechtRootrecht
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Didatus: So schamlos wie die FDP hat sich bisher noch keine Partei (in Regierungsverantwortung) verhalten. Schau Dir mal das Video hier an:

http://www.youtube.com/...

Die FDP wird untergehen - dann bitte auch alle mit FDP-Buch zur Rechenschaft ziehen - KEIN Beamtenstatus für Parteibuch-Nutten.

Mich wundert es eher dass noch kein Deutscher auf die Idee gekommen ist - naja sagen wir mal - handgreiflich gegen die NeoLib-Zecken zu werden. FPD war als liberale Partei wichtig! Aber seit Jahren ist es nur noch neo-liberal. Also kein Bedarf mehr für diese Parasiten.
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:17 Uhr von sicness66
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Wulff Effekt: Während wir alle über den BP reden, werden hintenrum die Weichen gestellt für die (persönliche) Zukunft. Ich würde gerne einmal die Notwendigkeit eines Dirk Niebel in den letzten drei Jahren hinterfragen...Oder...Lieber doch nicht.
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:32 Uhr von LLCoolJay
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Didatus: Weshalb gibt man ihm Minus?

Meint ihr die FDP ist der alleinige Buhmann für alles und SPD, CDU/CSU, die Grünen, die Linken, etc. sind Heilige?
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:37 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Didatus die FDP uebertreibts hier einfach...und warum, eben weil sie so abstuerzen. Da schaffen sie sich noch schnell in Panik ein paar Plaetze und die, die sie schon inne haben, werden durch die neuen Vorruhepensionen lukrativer, wenn sie nach Regierungswechsel diese Plaetze raeumen...eben weil keine regierende Partei vor ihnen so einen krassen Absturz erfahren durfte, war vorher solche Vetternwirtschaft nie so extrem, da sich keiner um seinen Posten Gedanken machen musste.
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:46 Uhr von zocs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur jetzt die haben vorher schon geschachert und einen teuren bürokratischen Haufen gebildet.
Niebel hat früher immer gefordert das Entwicklungsministerium abzuschaffen ... dies hatte er nach einer Wahl bekommen und nur noch weiter aufgebläht.

Die sind so ... aber in der Tat, wird das Geschachere bei der CDU oder CSU nicht anders verlaufen. Sicher auch in Teilen der SPD oder Grünen.
Moralische Verwerfungen, sind nur bei Religioten und Politikern am Meisten und in schlimmster Form zu finden.
Und da ist es auch egal, ob man Nordkorea, USA und Deutschland hernimmt.
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:57 Uhr von machi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Weniger Bürokratie, die Ministerien verschlanken...
Traten sie nicht damit mal an?

War klar was man davon halten konnte, dass die überhaupt jemand gewählt hat finde ich unfassbar.
Kommentar ansehen
11.01.2012 13:00 Uhr von KnechtRootrecht
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
LLCoolJay: Du scheinst Politiker zu sein - die relativieren ihren Unsinn auch immer mit "die anderen sind viiiiel viiiiel böser als wir...und deshalb wählt uns...weil die anderen auch so sind" :)

Wenn die FDP nicht frewillig geht - naja - dann muss man nachdenken was man tun kann.

Abgesehen davon müssen dei FDP-Zecken umgehend aus den zugeschachterten Pöstchen entfernt werden....

Philipp Rösler selbst sollte sich einen guten Arzt suchen, denn solche Aussagen sind nicht nachvollziehbar. Nicht aus Sicht der FDP, nicht aus der Sicht von irgendwem!

"Deutschland geht es gut", "wir sind sehr erfolgreich", "die Marktwirtschaft wird immer erfolgreicher", "noch nie gab es auf der Welt so viele Chancen für junge Menschen", die "soziale Sicherheit" sei größer geworden, "die Renten steigen" und das nur weil die FDP "mitregiert"

Über sowas macht man keine Witze - der Kerl braucht ernsthafte Hilfe.
Kommentar ansehen
11.01.2012 13:05 Uhr von CommanderRitchie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Verstehe das alles nicht.........
Also...... wenn "hoch dotierte" Posten (Arbeitsplätze) nach dem Pateibuch vergeben werden.... stellt sich die Frage, ob man für diese "Posten" nicht ein - zumindest ungefähr - darauf zugeschnittenes Studium an einer Universität absolviert haben muß ?
Und..... wie effektiv wird an diesen Posten überhaupt gearbeitet... Wenn die Positionen kurzfristig personell ausgetauscht werden (können), dann kann dort in der Kürze der Zeit doch überhaupt nichts vernünftiges "geleistet" werden.

Ist doch echt zum Ko**en !!
Für jeden dämlichen unterbezahlten Hilfsjob wird vom Arbeitssuchenden verlangt, entsprechende Zeugnisse und Belege zur Befähigung als Bewerbung vorzulegen......... und ab einem bestimmten Punkt im Wirtschafts/Arbeitsleben braucht man nur noch "Vitamin B", "gute Freunde" in bestimmten Positionen und das richtige Pateibuch !!

Egal..... ich habe den Glauben an Deutschland und deren
Regierung schon vor einiger Zeit verloren.
Jaja..... auch hier wird kräftig korrupiert..... nur läuft das hier alles viel dezenter und hinter geschlossenen Türen ab. Da brauchen wir uns über Griechenland, Italien, usw. mal gar nicht Aufregen !!
Sinnspruch: Ein jeder kehr vor seinem Tor...... da hat er genug Dreck davor !!
Kommentar ansehen
11.01.2012 13:09 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Huch! Und ich dachte immer bei der FDP zählt nur Leistung und Eigenverantwortung!? Stimmt das vielleicht gar nicht!? ;-)

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
11.01.2012 13:17 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bananenrepublik Als Bananenrepublik werden Länder bezeichnet , in denen
Korruption bzw. staatliche Willkür vorherrschen oder denen
diese Eigenschaften zugeschrieben werden !!!
( wikipedia )

-- wilkommen im Klub --
Kommentar ansehen
11.01.2012 13:21 Uhr von :raven:
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Rentner mit geschönten: Inflationsraten betrügen, die zukünftigen Renter mit Riesterprodukten abzocken und sich selbst "im Ausverkauf" noch schnell die Taschen vollstopfen.

Und wieder einmal zeigen sich deutsche Politiker nicht als Vertreter der Bevölkerung, sondern als mittelalterliche Barone und Grafen.

Wer annahm, dass nur Guttenberg und Wulff in einer eigenen Parallelwelt ihr Dasein fristen, liegt sichtlich falsch.

Knüppel aus dem Sack, trifft immer den Richtigen!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?