11.01.12 10:58 Uhr
 205
 

Führender Parapsychologe William G. Roll ist tot

Der in Deutschland geborene Parapsychologe William G. Roll verstarb im Alter von 85 Jahren. Er wurde durch seine Theorie zu Poltergeistphänomenen bekannt.

Roll war während seiner akademischen Karriere unter anderem in Oxford als Präsident der "Oxford University Society for Psychical Research" und später der "Parapsychological Association" an der Duke University tätig.

Aus seiner Sicht waren Poltergeistphänomene eine "mentale Projektion von vornehmlich in ihrer Persönlichkeit gespaltenen Pubertierenden", die sich durch Psychokinese manifestiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nilkaras
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Theorie, Psychologe, Pionier, Poltergeist
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 17:23 Uhr von John_Steed
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
You: name it.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?