11.01.12 11:08 Uhr
 3.452
 

USA: Kind operiert, dessen inneren Organe sich außerhalb des Körpers entwickelt haben

Hayes David wurde am 25. März des vergangenen Jahres in Children´s Memorial Hermann Hospital in Houston geboren. Bereits während der Schwangerschaft wurde festgestellt, dass er unter Omphalozele leidet.

Omphalozele ist auch als Nabelschnurbruch bekannt: Dabei entwickeln sich innere Organe des Kindes außerhalb seines Körpers. Sie werden nur von einer dünnen Membran bedeckt und geschützt.

Nach mehreren Monaten, in denen der kleine Junge von seinen Eltern zu Hause versorgt worden ist, wurde er am vergangenen Freitag erfolgreich operiert.


WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Kind, Operation, Organ
Quelle: abcnews.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 11:35 Uhr von blobbi
 
+9 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2012 11:38 Uhr von Pilzsammler
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas passiert öfters als man denkt: Ganz häufig ist der Darm ausserhalb...
Kommentar ansehen
11.01.2012 11:39 Uhr von Wompatz
 
+20 | -8
 
ANZEIGEN
@blobbi: Solche Menschen wie du sind Igitt!

Troll Dich...
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:14 Uhr von BGrassl
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
@blobbi: Gesundheit ist kein Verdienst, sondern ein Segen. Du solltest dich schämen oder besser einfach nicht posten!

[ nachträglich editiert von BGrassl ]
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:18 Uhr von aral
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Alles Gute dem Kind Und was Behinderungen betrifft: Es gibt eine Tradition, die Nachgeburt im Garten zu vergraben, das soll Glück bringen. Bei einigen unserer Personen des öffentlichen Lebens hat man leider das Gefühl, daß das Kind im Garten vergraben wurde und stattdessen die Nachgeburt großgezogen wurde... KTzG und so...

[ nachträglich editiert von aral ]
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:20 Uhr von Stigma_Bln
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Glück is die Medizin heute so weit, dass die Kinder, die das haben auch eine Zukunft haben. Toi toi toi, dass es dem Kind weiterhin gut geht.
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:34 Uhr von frankenbubi
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@aral: Ich weiß net was ihr immer habt wenn ihr euch über Personen des öffelnlichten Lebens so aufregt. Ihr macht das doch auch nur das niemand merk was ihr für scheiße macht
Kommentar ansehen
11.01.2012 12:59 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe da immer volle Achtung vor den Chirugen, die so komplizierte Sachen wieder gerade biegen können. Der Mensch ist ja kein Auto, wo man endlose Reparaturversuche vornehmen kann. Es muss alles schnell und unterbrechungsfrei funktionieren.
Kommentar ansehen
11.01.2012 15:21 Uhr von Bierinfanterist
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ohweh Mal wieder ein Gutmenschenaufmarsch bei SN..
Kommentar ansehen
11.01.2012 17:06 Uhr von zkfjukr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bier: wollt ich auch grad schreiben.
man es sieht nunmal nicht toll aus und für manche leute scheinbar ekelig, wer da minus gibt und einen auf moralapostel macht ist einfach nur ein heuchler.
Kommentar ansehen
11.01.2012 17:17 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
muss man: solche fotos für jeden auf den ersten blick zugänglich machen ^^

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?