11.01.12 07:00 Uhr
 5.381
 

Schauspielerin Nina Bott räkelt sich wieder im Playboy

Runde zehn Jahre ist es jetzt her, dass sich die frühere GZSZ-Schauspielerin Nina Bott für den Playboy ausgezogen hat.

Und nun, mit 34, zog sie sich ein weiteres mal für das Männermagazin aus. Ganz spontan, wie sie selbst berichtet.

Entstanden sind die sexy Bilder am Strand von Mauritius. Sie habe zwar kurz überlegt wegen ihrem Sohn, so Nina, doch am Ende habe der Achtjährige sogar die Bilder mit ausgesucht, die veröffentlicht werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Playboy, GZSZ, Rückfall, Nina Bott
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 08:11 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwie: ist sie schöner geworden, auch nicht schlecht xD
Kommentar ansehen
11.01.2012 08:30 Uhr von Aggronaut
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
WTF? "habe der Achtjährige sogar die Bilder mit ausgesucht"

-ohne worte-
Kommentar ansehen
11.01.2012 08:42 Uhr von Ypsilon9999
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
:D siehe oben Man beachte die ausgewählten Schlagwörter...

"RÜCKFALL"
Kommentar ansehen
11.01.2012 08:54 Uhr von Omega-Red
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sie ist IMHO hübscher geworden.
Kommentar ansehen
11.01.2012 09:00 Uhr von psycoman
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Was stört dich daran? Die meisten Kinder werden ihre Eltern schon nackt gesehen haben und ob sich ein achtjähriger über Moral gedanken maht, wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
11.01.2012 09:55 Uhr von maxyking
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
da gibts nix zu: meckern MILF
Kommentar ansehen
11.01.2012 11:46 Uhr von kostenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie ist ja ne richtige: serien-hopperin...

http://www.imdb.com/...

alles was zählt, verbotene liebe, gzsz, hinter gittern....
Kommentar ansehen
11.01.2012 15:42 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
psycoman: Kann mir kaum vorstellen das es für die Entwicklung eines Kindes vorteilhaft ist, wenn man das eigene Kind Titten Fotos von Mutti für ein wichs Magazin aussuchen lässt.

Wie wär das wohl gewesen wenn ein kleines Mädchen Papas beste Schwanz Fotos aussuchen würde !?

Ich bin beim besten willen nicht prüde. aber es sollte meiner Meinung nach gewisse Grenzen geben.
Kommentar ansehen
11.01.2012 18:13 Uhr von jonnyswiss2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss ja nicht: was gewisse Leute meinen zu denken!

Ein Kind hat auf jeden Fall nooch kein so verknorkstes Verhältnis zu einem nackten Körper wie gewisse Erwachesne den Kinder unterjubeln wollen.
Wer da Krank ist sind nur diese Erwachsenen, die sowas denken - Kinder sind bekanntlich unschuldig, und das würden sie auch bleiben wenn es nicht soviele geistig wohl schwerkranke Erwachsene geben würde!
Ts ts ts...