11.01.12 06:15 Uhr
 208
 

Bayreuth: Führerscheinneuling fährt an Brücke vorbei und landet in einem Fluss

Eine 18-jährige Autofahrerin ist mit ihrem Personenkraftwagen aus bislang unbekannten Gründen an einer Brücke vorbeigefahren.

Sie fuhr mit dem Wagen einen Abhang hinunter und landete in einem Fluss, der Hochwasser führte. Nach Angaben der Polizei, versank der Wagen sehr schnell.

Die Fahrerin und zwei andere Insassen konnten sich aber rechtzeitig aus dem Auto retten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Brücke, Fluss, Bayreuth, Fahranfänger
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 06:15 Uhr von kleefisch
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stelle mir das gerade vor, wie die Fahrerin die Brücke verpassen konnte. Wahrscheinlich hat sie mit dem anderen Personen geredet und nicht auf die Straße geachtet.
Kommentar ansehen
11.01.2012 09:56 Uhr von machi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Das denke ich auch, wahrscheinlich hat sie auch an Ampeln nie mitbekommen wenn schon seit 20sek grün ist
Kommentar ansehen
11.01.2012 10:20 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sie hat nen Ersatzschein bekommen weil ihr richtiger Fuehrerschein noch nicht fertig war. Das zustaendige Strassenverkehrsamt hat ihr gesagt, den kann sie zu Ueberbrueckung benutzen...das hat sie dann auch woertlich genommen...weil sie anscheinend ein wenig neben der Spur ist...naja, wenns ihr nicht zu peinlich ist, sollte sie besser mal einen fahren lassen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?