11.01.12 05:56 Uhr
 319
 

Fotopionier Kodak verklagt Apple und HTC

Kodak wirft Apple und HTC die Verletzung von Patenten zu Verfahren zur Übertragung von Digitalbildern vor.

Das von der Insolvenz bedrohte Unternehmen versucht derzeit ein Paket aus 1.100 Patenten zu verkaufen.

Kodak prägte die Grundlagen der digitalen Fotografie und konnte so grundlegende Patente sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jospaghetti
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Apple, Klage, Patent, HTC, Kodak
Quelle: www.aktien-meldungen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 06:36 Uhr von kleefisch
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das: sind die letzten Versuche, die drohende Insolvenz noch abzuwenden.
Kommentar ansehen
11.01.2012 10:18 Uhr von vmaxxer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wohl eher: Nicht um die Insolvenz abzuwenden sondern eher um das Patentpaket teuer verkaufen zu können (an Apple oder HTC).

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?