10.01.12 22:32 Uhr
 268
 

Rolls Royce bricht Verkaufsrekord

Im vergangenen Jahr konnte das britische Tochterunternehmen von BMW so viele Autos verkaufen wie noch nie zuvor in der Firmengeschichte

Insgesamt verkaufte der Luxusautohersteller Rolls Royce 3.538 Wagen zum Stückpreis von 250.000 Euro und mehr. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht ist das ein Plus von 31 Prozent.

Der alte Verkaufsrekord aus dem Jahr 1978 stand bei 3.347 verkauften Autos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jospaghetti
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Rekord, Modell, Rolls Royce
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 22:35 Uhr von ARSCHBOMBE...
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Na geht doch von wegen Weltwirtschaftskrise!
Kommentar ansehen
11.01.2012 00:15 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das war auch mein erster: Gedanke,
vermutlich gibt es die wirtschaftskrise nur für diejenigen die eh schon benachteiligt sind. irgendwas muss man ja erzählen damit die leute für 7,80 arbeiten gehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?