10.01.12 22:06 Uhr
 437
 

Angebliche Nazi-Pöbeleien - Dr. Motte muss Geldstrafe zahlen

Im März 2011 wurde der Mitbegründer der Loveparade, Dr. Motte, der bürgerlich Matthias Roeingh heißt, beim Falschparken in Berlin erwischt. Daraufhin soll er Nazi-Pöbeleien von sich gelassen haben.

Nun wurde ein Strafbefehl gegen den DJ rechtskräftig. Er muss 4.920 Euro Strafe zahlen.

Dr. Motte gab an, dass sein Anwalt die Angelegenheit kläre.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nazi, Geldstrafe, Parken, Dr. Motte
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 02:25 Uhr von iarutruk
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
toller anwalt lt. der news bezahlt der anwalt den strfbefehl von h. motte.
solch einen anwalt ünsche ich mir auch, sollte der fall eintreten, dass ich einen benötige.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?