10.01.12 20:12 Uhr
 8.158
 

Großbritannien: 13-Jähriger erzielte ein Tor - Dann starb er auf dem Fußballplatz

Ein 13-jähriger Junge, der für die englische Jugend-Mannschaft AFC Saints spielt, erzielte im Spiel ein Tor.

Er lief daraufhin zu der Tribüne, wo sein Vater und Opa saßen. Nach dem Jubel brach er zusammen.

Zwar wurden noch auf dem Platz Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt, doch für den 13-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, England, Tor, Jubel, Fußballplatz
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 20:20 Uhr von Borey
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
Öhh? Todesursache? unbekannt? sag das doch.
Kommentar ansehen
10.01.2012 21:03 Uhr von nebola
 
+15 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2012 21:26 Uhr von shainibraini
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
mega scheisse aber warum bloß?
Kommentar ansehen
10.01.2012 21:31 Uhr von vaterlandsliebe1987
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Super scheiße: Herzliches Beileid an die Angehörigen.:(

[ nachträglich editiert von vaterlandsliebe1987 ]
Kommentar ansehen
10.01.2012 21:34 Uhr von freak1982
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal Herzversagen. Denn das ist kein Einzelfall das Menschen auf dem Fussballplatz einfach so den Löffel abgeben.
Kommentar ansehen
10.01.2012 21:53 Uhr von Meat
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
der Junge: hatte sicher unentdeckte Herzprobleme.. es ist nahe zu unmöglich, dass so ein junger Mensch beim Fußballspielen stirbt..
Kommentar ansehen
10.01.2012 22:21 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@schreiberling: den letzten satz hättest du ruhig noch mit reinnehmen können.
Kommentar ansehen
10.01.2012 23:04 Uhr von einzigabernichtartig
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Ich: wollte grade den vergleich bringen das ist wie bei nem orgasmus zu sterben...aber bei nem 13 jährigen eher daneben...und dann beim fußball...*würg*(und ja ich weiß das man mich dafür lynchen möchte XD)
Kommentar ansehen
11.01.2012 00:59 Uhr von Jorka
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Sicherheit ein angeborener Herzfehler: der zum Tode geführt hat das Jungen.. einfach schrecklich :(
Kommentar ansehen
11.01.2012 01:33 Uhr von c0rE_eak_it
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das muss furchtbar sein für alle beteiligten: da stimmt ein junger mensch bei seinem wahrscheinlich liebsten hobby vor den augen seiner familie.
Kommentar ansehen
11.01.2012 03:34 Uhr von iarutruk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
gerade bei solchen jungen menschen, die im wachstum sind und deren organe wie herz und lunge noch nicht richtig ausgebildet sind, sollte zwar sport, aber kein leistungssport getrieben werden, den aber viele eltern durch zurufe zu ihren sprößlingen fordern.

mein sohn hat mit 10 jahren angefangen radrennen zu fahren. der war meistens im hinteren feld zu finden. mir und ihm hat dies nichts ausgemacht. 2 - 3 mal war er auf dem treppchen gestanden. als er dann aber mit 18 jahren amateurfahrer wurde, da explotierte er förmlich und stieg innerhalb 5 radrennen in die höchste amateurklasse auf, welchste dann nach frankfurt in die bundesliga und lernte durch seinen sport die halbe welt kennen. das heißt man soll in die gruppe leistungs - oder hochleistungssport nie reingezwungen werden, sondern reinwachsen.
Kommentar ansehen
11.01.2012 07:20 Uhr von Markus_1989
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kann ebenso: eine verschleppte erkältung gewesen sein. dabei kann sich der herzmuskel entzünden
Kommentar ansehen
11.01.2012 08:59 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Komisch: Ich hab da noch 2 ältere Geschichten von Fussballern im Kopf, denen das gleiche passierte, die sind auch einfach auf dem Platz umgefallen und hatten ein Herzversagen....waren sogar Profispieler, wenn ich mich recht erinnere, is schon paar Jahre her.

Irgendwie kommts mir fast so vor, als gibts das nur im Fussball, also zumindest erinnert mich gerade mein Gedächtnis dran ^^

Traurige Sache, in so jungen Jahren....
Kommentar ansehen
11.01.2012 09:07 Uhr von Neroll
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Man sollte auch vorsichtig sein, wenn man sagt "Für ein Tor in dem Spiel würd ich sterben". Irgendein Gott könnte zuhören.
Kommentar ansehen
11.01.2012 14:58 Uhr von neminem
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
boah lol: gerade noch voll gefreut und so
und dann aufeinmal BAM panik, wtf der ist tot
Kommentar ansehen
11.01.2012 15:09 Uhr von bemo01
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Damit wir uns nicht missverstehen: Mein Mitgefühl an Angehörige und Familie!

Aber mit viel Abstand zur Sache kann man eigentlich (auch wenn es unangenehm ist) nur sagen: Natürliche Auslese. :-(
Kommentar ansehen
12.01.2012 01:48 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bemo01 mach doch mit deinem 1. satz deines kommentares auf gutmensch, wenn du dann so einen schwachsinn nachfolgen lässt.

das ist keine natürliche auslese. lese meinen 1. kommentar, dort versuche ich diesen fall zu erklären.

@bibabuzzelmann ...

hier geht es nicht um ausgewachsene menschen, sondern um ein kind. dies ist ein großer unterschied.
Kommentar ansehen
12.01.2012 18:36 Uhr von bemo01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk: 1. nur weil der Kommentar Deinen Ansichten widerspricht muss er kein Schwachsinn sein.
2.. Dein erster Kommentar sagt eigentlich dasselbe aus:
Überforderung der Organe führt (in manchen Fällen) zur natürlichen Auslese.
Kommentar ansehen
13.01.2012 01:41 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bemo01 ich habe gemerkt, dass meine kommentare zu lang sind, denn manche vergessen, wenn sie meinen kommentar gelesen haben, was ich am anfang geschrieben habe.

ich habe geschrieben und das ist meine begründung, dass es hier keine natürliche auslese geben kann, da die jungs und mädchen durch den falschen ergeiz der eltern, überanstrengen und es deshalb zu solchen schiksalsschlägen kommen kann.
Kommentar ansehen
13.01.2012 16:15 Uhr von bemo01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Titat:..... bei solchen jungen menschen, die im wachstum sind und deren organe wie herz und lunge noch nicht richtig ausgebildet sind, sollte zwar sport, aber kein leistungssport getrieben werden....

Warum? Eben: es kann zu tödlichen Folgen kommen...s.o.
...Selektion der Schwächeren -natürliche Auslese.
Der Grund ist vollkommen irrelevant, ob Elternehrgeiz, Selbstüberschätzung oder, oder, oder... das Ergebnis ist dasselbe.

Nicht zuletzt können genetische Faktoren eine Rolle spielen. Bei Menschen funktioniert die Selektion schon lange nicht mehr oder kennst Du Tiere mit Brillen, Blinddarmoperationen oder Dialysen..... Medizin bedeutet nunmal Aussetzén der Selektion.

Selektion bedeutet nicht das Leben der Starken, sondern den Tod der Schwächeren (ich nehme mich da nicht aus, ich wäre im Alter von 10 mittels einer akuten Blinddarmentzündung ausgelesen worden).

Nochmals: ich meine hier nicht das Individuum, sondern den biologischen Vorgang an und für sich. Einfaches Prinzip von Ursache und Wirkung.

Schönen Tag noch.
bemo
Kommentar ansehen
13.01.2012 16:38 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bemo01 dann bitte ich dich darum, zu keinem arzt tenthisten oder augenarzt zu gehen. es ablehen, wenn sanitäter dich aus deinem verunfallten auto retten, dich keiner zurückhält wenn du von einer brücke springen willst, bzw du freiwillig aus dem leben scheiden willst.

genetische faktoren sind zwar vielfach ausschlaggebend für die körperliche entwicklung, kann aber auch positiv durch gezieltes training manipuliert werden.

ich gehe nun zu bett, da ich mich nicht der natürlichen auslese jetzt zur verfügung stellen möchte.
Kommentar ansehen
13.01.2012 18:58 Uhr von bemo01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutuk: Salve,
anscheinend verstehst Du nicht den Sinn dessen, was ich geschrieben habe.

Ich hätte allerdings erwartet, dass man mit jemandem der schon Kinder hat eine vernünftigere Unterhaltung führen kann (ohne spätpubertäre Polemik).

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?