10.01.12 19:39 Uhr
 526
 

Erotik-Chat mit Internet-Betrüger: Frau nun 6.000 Euro ärmer

Eine 27-jährige Frau aus der niedersächsischen Provinz fiel auf einen dreisten Internet-Betrüger herein. Dieser hatte sich als Frau ausgegeben und damit die 27-Jährige zum Erotik-Chat bekommen. Diese schickte ihm sogar Nacktbilder.

Zudem fädelte er angeblich einen Autokauf ein. Als die 27-Jährige nach Euskirchen kam, holte der bislang nicht vorbestrafte Mann, der sich als "Mandy" ausgab, die Frau ab. Angeblich sei er ein Liebesbote von der Internet-Bekanntschaft.

Auf einem Parkplatz verband er ihr die Augen und stahl ihr die 6.000 Euro, die sie für den angeblichen Autokauf mitbrachte. Vor Gericht muss sich der Mann nun wegen besonders schweren Betruges verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Betrug, Betrüger, Chat
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2012 03:38 Uhr von iarutruk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da hat die frau nochmal glück gehabt, dass der täter erwischt wurde. ich hätte aber kein mitleid wenn er entkommen wäre und sie die 6000 € verloren hätte. denn wie kann man so dumm sein und über einen chat solche freimütige bekanntschaften pflegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?