10.01.12 16:52 Uhr
 1.005
 

Bild mit Hitlergruß: Christian Wulff zieht Strafverfolgungsantrag zurück

Bundespräsident Christian Wulff hat überraschend die Ermächtigung zur strafrechtlichen Verfolgung eines 45-Jährigen aus Zwickau zurückgezogen. Der Mann sollte wegen Verunglimpfung angezeigt werden.

Ende des letzten Jahres hatte der Mann aus Sachsen ein Foto im Internet veröffentlicht, auf dem Wulff mit seiner Frau zu sehen war. Das Bild wurde so retuschiert, dass die Personen auf dem Bild den Hitlergruß zeigten.

Der Angeklagte hatte sich mittlerweile schriftlich bei Wulff entschuldigt. Zu den Gründen der Rücknahme zur Strafverfolgung, äußerte sich Wulff nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Strafe, Christian Wulff, Hitlergruß, Fotomontage
Quelle: www.otz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 16:58 Uhr von culturebeat
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN