10.01.12 16:35 Uhr
 308
 

Apple: Neuer Chef erhält Aktienpaket mit einem Wert von 378 Millionen Dollar

Der neue Chef des Apple-Konzerns, Tim Cook, verdiente im Jahr 2011 das sagenhafte Gehalt von knapp 380 Millionen Dollar. Das Einkommen hat er aber nur auf dem Papier. Cook erhält insgesamt eine Million Apple-Aktien. Davon 500.000 im Jahr 2016 und weitere 500.000 im Jahr 2021.

Das Paket sei als Vertrauensbeweis in Richtung Cook zu sehen, der bereits seit längerem das operative Geschäft des Konzerns als CEO leitet. Allerdings sehen Experten das Aktiengeschenk als eine Art Fußfessel, denn je besser Cook Apple leitet, desto mehr werden die Aktien in fünf oder zehn Jahren wert sein.

Der Vorgänger von Cook, der kürzlich verstorbene Firmengründer Steve Jobs, arbeitete dagegen für das symbolische Gehalt von einem Dollar pro Jahr. Für dieses Gehalt arbeitete er seit dem Jahr 1997.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Chef, Apple, Wert, Tim Cook
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"
Apple-Chef Tim Cook entdeckt iPhone auf 346 Jahre altem Ölgemälde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 16:35 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das nenne ich mal ein Gehalt. Was soll man dazu noch sagen. Ich meine umsonst arbeitet ja niemand, aber so viel kann man gar nicht arbeiten um 380 Millionen Dollar zu rechtfertigen.
Kommentar ansehen
10.01.2012 17:28 Uhr von K.T.M.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Der neue Chef des Apple-Konzerns, Tim Cook, verdiente im Jahr 2011 das sagenhafte Gehalt von knapp 380 Millionen Dollar"

Streng genommen hat er 2011 "nur" 1,8 Millionen USD verdient. Niemand kann wissen, wo der Apple-Kurs im Jahr 2016 bzw. 2021 steht. Nur mal so zur Erinnerung: Vor 3 Jahren stand der Kurs noch bei 78,2 USD, im Moment bei 424,6 USD. So schnell wie es nach oben ging, kann es auch ganz schnell wieder nach unten gehen. Im Jahre 2003 konnte man sogar schon für 6,6 USD Aktien von Apple erwerben.
Kommentar ansehen
10.01.2012 18:43 Uhr von TheDisturbedX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat K.T.M wohl recht, der Trend wird eh nicht ewig anhalten und ohne Mastermind Steve Jobs vielleicht früher als gedacht.

Aber wie im zweiten Absatz steht, das ist ein prima Motivationsschub für ihn, da kann man nur hoffen, dass es nicht in Entlassungen ausartet, wenns nicht optimal läuft .(Shareholder-Value halt)
Kommentar ansehen
10.01.2012 19:19 Uhr von bimmelicous
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ausserdem: kann er die optionen auch nur verkaufen, wenn er 2016 bzw 2021 noch bei apple als ceo arbeitet. also erstmal so ein unternehmen 10 jahre lang auf dem niveau halten. dann hat er wich das auch verdient.

edit: jobs erhielt neben seinem symbolischen 1-dollar-gehalt btw auch optionen ohne ende..

[ nachträglich editiert von bimmelicous ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"
Apple-Chef Tim Cook entdeckt iPhone auf 346 Jahre altem Ölgemälde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?