10.01.12 15:03 Uhr
 1.296
 

Hugo Chávez und Mahmud Ahmadinedschad witzeln: "Die Atombombe ist im Keller"

Bei dem aktuellen Treffen des iranischen und des venezolanischen Präsidenten, Ahmadinedschad und Hugo Chávez, haben sich die beiden über die Angst des Westens amüsiert, dass man in den beiden Ländern in den Besitz von Atomwaffen kommen könnte.

Chávez äußerte, dass er hinter seinem Präsidentenpalast einen Hügel hätte. Wenn sich der Hügel öffnet könne man eine Atombombe sehen.

Erklärend dazu sagte Chávez bei einer Pressekonferenz: "Die Imperialisten glauben ja wirklich, dass Ahmadinedschad und ich heute noch in den Keller des Miraflores Palastes gehen werden um die Raketen und Kanonen Richtung Washington abzuschießen. Das ist lächerlich."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Keller, Atombombe, Mahmud Ahmadinedschad, Hugo Chávez
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche
Iran hat neuen Präsidenten - Israel vermisst angeblich Mahmud Ahmadinedschad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 15:12 Uhr von FrankaFra
 
+32 | -8
 
ANZEIGEN
Hehe: da haben die beiden einfach Recht.
Kommentar ansehen
10.01.2012 15:16 Uhr von CoffeMaker
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Dient ja auch nur als Vorwand, wie sähe es denn aus wenn doch "demokratische" Länder einfach so über andere Länder herfallen würden^^ Diese Behauptungen sind in erster Linie für uns bestimmt um uns willig für Krieg zu machen ^^
Kommentar ansehen
10.01.2012 17:06 Uhr von quade34
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2012 17:43 Uhr von sicness66
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
DerDeutschTuerke: So ein Quatsch. Das sind die gleichen Volksverräter wie in Europa. Nur haben die einfach eine andere Masche.
Kommentar ansehen
10.01.2012 17:43 Uhr von irykinguri
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
wie gerne ich mit den beiden chillen und: mich unterhalten würde. ahmadenischad ist bestimmt überlustig und chavez sowieso.sehr sympathisch.

mahmud lässt sich generell den mund nicht verbieten.

@sicness66 volksverräter und zionisten.... da ist glaube ich ein kleiner aber feiner unterschied

[ nachträglich editiert von irykinguri ]
Kommentar ansehen
10.01.2012 18:10 Uhr von carpet1
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@Beklatscher: Dann zieht doch bitte in deren Länder. Ein paar H4-Empfänger weniger ;-) Achnee, da bekommt man nix für im Keller masturbieren und dabei Verschwörungstheorien aufstellen und diese in unwichtigen Internetseiten zu posten ;-))
Kommentar ansehen
11.01.2012 09:34 Uhr von daguckstdu
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
„Muss dich leider entäuschen. Ich bin angehender wirtschaftsinformatiker ;). „

Ja und was willst du damit Aussagen? Auch die NS Elite bestand unter anderem auch aus dem Hochadel, renommierten Akademikern und rechtsgerichteten Künstlern! Verstehst du das?? Deswegen hast du wahrscheinlich diese Sympathie für diese beiden Herren. Wie sich Prinzipien doch immer gleichen, nur die Verpackung ist dann ein wenig anders!

„Und das sind keine verschwörungstheorien sondern fakten und tatsachen.“


Welche Fakten? Irgendwelche Behauptungen die man nicht beweisen kann, denn ansonsten wären es ja keine Verschwörungstheorien! Sollten Verschwörungen denn nicht geheim bleiben, denn wenn es jeder weiß sind es doch keine Verschwörungen. Da siehst du mal wie raffiniert doch diese Aktionisten des Antizionismus sind! Keiner merkt was und jeder glaub ihnen!
Kommentar ansehen
11.01.2012 11:36 Uhr von Teffteff
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
daguckstdu: Im Grunde scheinst Du auf dem richtigen Weg zu sein, nur ziehst Du andere Schlussfolgerungen als DerDeutschTuerke.

"Auch die NS Elite bestand unter anderem auch aus dem Hochadel, renommierten Akademikern und rechtsgerichteten Künstlern!"

Da haben wir es nämlich. Die Hörigkeit auf die amtierenden
Eliten ist so groß, dass die Mehrheit der Menschen nichtmal von dieser Hörigkeit ablassen, wenn der Tisch voller Beweise liegt. Das war im NS so und ist heute nicht anders. Eine Aussage eines Präsidenten oder hochdotierten Wissenschaftlers in Gegenüberstellung zu einem Feuerwehrmann oder Taxifahrer hat eine Wertung von 99 zu 1. Da meine ich jetzt nicht die Rechtsprechung (die zumindest heute etwas gerechter urteilt), sondern die Mentalität der Leute.

Ab welchen Punkt ist denn Deiner Meinung nach eine Verschwörungstheorie keine Theorie mehr? Zählen denn keine Indizien mehr? Nach Indizienlage werden heute massenweise Menschen verurteilt, nur in der administrativen Meinungsbildung haben sie keine Relevanz. Warum nicht? Weil damit Interessen verfolgt werden.
Du wirst sehr sehr lange warten ehe eine Theorie sich von offizieller Seite bestätigt. Oftmals liegen Gesellschaftsordnungswechsel dazwischen. Die Täter werden sich kaum freiwillig outen. Da ist jeder ein bisschen Christoph Daum.
Kommentar ansehen
12.01.2012 18:19 Uhr von Teffteff
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
zombie69: Man mag über Ahmadinedschad ja gespaltener Meinung sein. Ich würde aber mal gerne wissen was an Chavez oder Castro seltsam sein sollte?! Ich habe jedenfalls noch nichts darüber erfahren, dass Venezuela oder Kuba über andere Länder hergefallen sind wie es die Retter von 6 iranischen Seeleuten gerne tun. Und nun hoffe ich von Dir nicht etwas von Unterdrückung im Inland zu hören. Sonst endet das in einer endlosen Diskussion.
Kommentar ansehen
24.04.2012 09:32 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würd mich freiwillig lieber von den beiden: regieren lassen als von den usa der nato und unseren arschkriechern hier...
ich denke, das leben wäre dann für alle angenehmer..
dieser frieden den wir leben der is doch nur geheuchelt um interessen zu schützen, aber wenn es drauf ankommt...
na ich weiß ja nich...aber die 2 fangen nich jeden monat nen neuen krieg aus super gründen an...
klar haben die ne opposition mit der sie manchmal auch nich ganz gerecht sind...aber wie gerecht is den der rest der welt ?
in welchem maßstab wird hier gemessen wenn der westen immer neue kriege anfängt und auf der ganzen welt millionen zivilisten sterben...
die menschheit is einfach zu verblendet..

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche
Iran hat neuen Präsidenten - Israel vermisst angeblich Mahmud Ahmadinedschad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?