10.01.12 12:28 Uhr
 229
 

Detroit Motor Show: Tata präsentiert Kleinstwagen mit Elektroantrieb zum Dumpingpreis

Der indische Autobauer Tata, bekannt geworden durch das Billigmobil Nano, legt jetzt nach und präsentiert auf der Detroit Motor Show den Emo. Das besondere an ihm: Er ist ein Elektrowagen und sensationell günstig dazu.

Der modern gestylte Kleinwagen hat vier Türen, verfügt über vier Sitzplätze und soll mit einer Akkuladung rund 160 Kilometer weit kommen. Die Fondtüren sind hinten angeschlagen. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Tata mit rund 100 km/h an.

Das sensationelle aber ist sein Preis. Erste Quellen rechnen mit rund 20.000 US-Dollar. Da der Staat in Amerika Elektroautos mit 7.500 Dollar bezuschusst, blieben noch knapp 12.500 Dollar, was umgerechnet weniger als 10.000 Euro wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Vorstellung, Detroit, Elektroantrieb, Tata, Detroit Motor Show, Sonderangebot
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 12:57 Uhr von Kodiak82
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und ? Kommt doch eh nicht nach Europa, stellt euch mal vor der Staat müsste auf einen Großteil der Spritsteuern verzichten weil jeder normale Mensch sich jetzt nen Elektroauto leisten kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?