10.01.12 11:54 Uhr
 297
 

Wunschrolle "kleine deutsche Frau": George Clooney möchte Angela Merkel spielen

Schauspieler George Clooney hat eine eigenartige Wunschrolle für die Zukunft, denn er würde gerne die Bundeskanzlerin verkörpern.

"Wenn ich mir aussuchen dürfte, welches politische Oberhaupt ich mal spielen will, würde ich Angela Merkel wählen", so Clooney und erklärt: "Ich wollte immer gern eine kleine deutsche Frau sein."

Derzeit ist George Clooney in einem politischen Film zu sehen: In den "Iden des März" geht es um einen amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Angela Merkel, Schauspieler, Rolle, Wunsch, George Clooney
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 12:14 Uhr von architeutes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht der auch noch !!!! Nächste News " Clooney" auf Drogen.
Zwangseinweisung in die Psychatrie !! "ich wollte immer
eine kleine deutsche Frau sein " Die Ärzte befürchten
schwere Bewusstseinsstörung .

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?