10.01.12 10:42 Uhr
 173
 

31-jährige Ehefrau von Franz Müntefering will nun auch in die Politik

Nachdem vor kurzem bekannt wurde, dass die Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder, Doris Schröder-Köpf, in die Politik gehen will, zieht es auch eine andere Politikergattin in den Bundestag.

Michelle Müntefering, die Ehefrau von SPD-Politiker Franz Müntefering möchte für den Wahlkreis Herne/Bochum II antreten.

Die 31-Jährige ist momentan SPD-Unterbezirksvorsitzende in Herne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Frau, Bundestag, Ehefrau, Franz Müntefering
Quelle: www.tagesschau.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 10:46 Uhr von sicness66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Müsste es nicht: Bundespolitik heißen ? Sie ist ja schon in der Politik als SPD Mitglied und Unterbezirksvorsitzende hat sie ja ein Amt inne.
Kommentar ansehen
10.01.2012 10:47 Uhr von Alh
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
klar will sie in die Politik und fürs Nichtstun einen Haufen Geld kriegen.
Das Flachlegen muß sich ja irgendwie und irgendwann rentieren.
Kotz. Würg. Pfui Teufel!
Michelle go home und guck mal in den Spiegel und dann leiste mal in deinem Leben etwas Richtiges.
Kommentar ansehen
10.01.2012 10:54 Uhr von Nasa01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Problem Michelle, dein Franz wird´s schon richten.
Kommentar ansehen
10.01.2012 10:58 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Vetternwirtschaft wie in der letzten Bananenrepublik.
Kommentar ansehen
10.01.2012 12:17 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die müssen unbedingt: ihre Nützlichkeit beweisen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?