10.01.12 06:59 Uhr
 1.476
 

Fahndungsplakat: Polizei sucht nach rosa Teddy

Nach einer Zugfahrt, die von Darmstadt nach Mainz führte, stellte ein dreijähriges Mädchen fest, dass sie ihren rosa Teddy verloren hatte.

Die Mainzer Polizei zeigte sich kooperativ und bat das Mädchen ein Fahndungsplakat zu malen.

Nachdem das Mädchen dieses malte, riefen die Polizeibeamten den Teddy zur Fahndung aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Mainz, Fahndung, Teddy
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 08:24 Uhr von Criseas
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Cute: Ich weiß nicht irgendwie find ich das süß^^
Kommentar ansehen
10.01.2012 08:57 Uhr von medikus
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
dreijähriges Mädchen: "Nach einer Zugfahrt, die von Darmstadt nach Mainz führte, stellte ein dreijähriges Mädchen fest, dass sie ihren rosa Teddy verloren hatte.

Die Mainzer Polizei zeigte sich kooperativ und bat das Mädchen ein Fahndungsplakat zu malen.

Nachdem das Mädchen dieses malte, riefen die Polizeibeamten den Teddy zur Fahndung aus. "

Das Foto ist kein Bild was eine 3 jährige gemalt hat
Kommentar ansehen
10.01.2012 09:07 Uhr von dexion
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das hätte ich mir früher auch von meinen Eltern gewünscht. Aber egal immerhin wurde mir somit schonmal der Tod beigebracht :D
Kommentar ansehen
10.01.2012 13:48 Uhr von maxedl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fotorealistische: Malerei einer 3 Jährigen oder ein Beispielbild der Bild?
Sollte das Bild aber echt von dem Mädchen gezeichnet worden sein,
könnte das Mädchen als Malerin viel Geld mit malen verdienen.
Kommentar ansehen
11.01.2012 08:16 Uhr von SniperRS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kurz.Gedanke: >"GERMAN POLICY....."

Aha. Und von welcher Deutschen Richtlinie/Methode oder Police sprichst Du bitte? Oder meintest Du vielleicht die "GERMAN POLICE", wolltest es auf Englisch sagen (weil das so schön krass Gangsta-Style ist, und Dir ist nur das richtige Wort gerade nicht eingefallen? Fragen über Fragen...
Kommentar ansehen
11.01.2012 08:19 Uhr von SniperRS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@maxedl: Die Zeiten, in denen man mit realistischen Abbildungen als Maler Geld verdienen konnte sind vorbei. Heute muss man möglichst gute (böse Zungen behaupten das Gegenteil) Auge-Hand-Koordination mitbringen, um Farbkleckse so ansprechend auf der Leinwand zu verteilen, dass das Bild im Ersten Moment aussieht, als hätte es ein dreijähriges Kind oder eine Katze mit dem Hintern gemalt. Aber gut - bisweilen ist das auch wirklich so...
Kommentar ansehen
11.01.2012 11:51 Uhr von SniperRS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Kurz.Gedanke. Japp, Verfahren ist auch ein Synonym für Methode. "Policy" ist eben ein Wort mit vielen Bedeutungen. Aber hatte das jetzt irgendeinen Sinn, es auf Englisch zu schreiben?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?