09.01.12 23:14 Uhr
 168
 

Eishockey: Fans der Adler Mannheim wollen Geldstrafe des Vereins bezahlen

Wegen des drohenden Spielabbruchs bei der Partie der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zwischen den Adler Mannheim und dem ERC Ingolstadt müssen die Adler Mannheim 3.000 Euro und Mannheims Co-Trainer Mike Schmidt 500 Euro Strafe zahlen.

Die Fans der Adler Mannheim wollen das Geld für die Zahlung der Strafe nun selbst auftreiben und zahlen.

2.511,65 Euro wurden während des Spiels gegen die Krefeld Pinguine bereits gesammelt. Beim Heimspiel gegen die Eisbären Berlin wollen die Mannheimer Fans auch noch die fehlenden 988,35 Euro in den Spendenboxen sammeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Geldstrafe, DEL, Adler Mannheim
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?