09.01.12 22:18 Uhr
 201
 

Formel 1: Grand Prix in Barcelona steht möglicherweise vor dem Aus

Spanien wird derzeit von einer Wirtschaftskrise heimgesucht. Daher will die katalanische Regierung Sparmaßnahmen ergreifen. Diese möglichen Sparmaßnahmen könnten den Circuit de Catalunya in Barcelona betreffen.

Auf dieser spanischen Rennstrecke wird unter anderem ein Formel-1-Rennen ausgetragen. Die hier entstehenden Verluste werden durch die öffentliche Hand ausgeglichen.

Um diese Kosten einzusparen, könnte der Formel-1-Lauf in Barcelona gestrichen werden. "Wir könnten die Ausrichtung der Formel-1- oder Motorrad-Grands-Prix überdenken", so der katalanische Wirtschaftsminister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Aus, Barcelona, Wirtschaftskrise, Grand Prix
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?