09.01.12 21:47 Uhr
 391
 

Prozessauftakt - Sex-Täter soll 15 Kinder und Jugendliche missbraucht haben

Vor dem Landgericht Berlin begann am heutigen Montag der Prozess gegen einen bereits vorbestraften Sex-Täter.

Dem Informatiker wird vorgeworfen, dass er sich zwischen den Jahren 2001 und 2010 an 15 Kindern und Jugendlichen vergangen haben soll. Seine Opfer waren zwischen drei und 15 Jahre alt.

Der 34-Jährige nahm zu den 154 Taten, die ihm zur Last gelegt werden Stellung. Dabei war allerdings die Öffentlichkeit ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Jugendliche, Täter, Prozessauftakt
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2012 00:12 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Er hat sich an dreijährigen Kindern vergangen. Unfassbar. Derr gehört für immer in eine Anstalt und täglich dermassen mit Psychopharmaka vollgepumpt, dass er aufgeht wie eine Dampfnudel.
Die chemische oder in schweren Fällen auch die mechanische Kastration sollte für Kifis obligatorisch sein.
Kommentar ansehen
10.01.2012 00:20 Uhr von Manpower
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Alois_Besenstiel: Nein. Wer sich an 15-jährigen vergeht, vergeht sich nicht an 3-jährigen.
Kommentar ansehen
10.01.2012 02:22 Uhr von iarutruk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@alois-besenstiel in einer anderen news hast du geschrieben, dass du gläubiger katholik bist. kann man dein profil auf alle gläubigen übertragen? ich gehe jetzt auch nicht mit meiner frage auf diesen jetzigen kommentar, der ja nur von folter strotzt, sondern von fast all deinen abgegebenen kommentaren aus.

zur news: mir geht das messer in der tasche auf, wenn ich nur lese "vorbestraften sextäter". nach der strafe kann er ungehindert weitere 9 jahre seine schandtaten weiter treiben.

warum verlangt man von richtern und psychologen denn ein abitur und studium, wenn jeder sonderschüler, solchen mist auch verzapfen könnte, aber mit großer wahrscheinlichkeit nicht.

nicht alle richter sind so, ich möchte nicht pauschalisieren, aber die, die solche fehlurteile fällen, prägen auch großteils das ansehen der richter und psychologen.
Kommentar ansehen
10.01.2012 10:27 Uhr von Faceried
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
War ja klar. " Prozessauftakt: Thomas N. soll 15 Minderjährige bedrängt und sich an ihnen vergangen haben. "
Kommentar ansehen
10.01.2012 14:32 Uhr von iarutruk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@faceried es geht hier nicht um einen prozessauftakt, dass er vorgenannte straftaten begangen hat, es darum, dass er das als vorbestrafter sextäter gemacht hat.
Kommentar ansehen
10.01.2012 14:53 Uhr von Faceried
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Mir doch egal ob es um einen Prozessauftakt geht oder nicht.
Den Satz, den ich gepostet habe stammt nicht von mir...ist nur ein Zitat erkennbar an den " " . Damit alle wissen, dass der Täter Thomas heißt und somit ein Deutscher ist.

Quelle: http://www.bz-berlin.de/...
Kommentar ansehen
10.01.2012 15:39 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@faceried ich habe vor einiger zeit gepostet, sollte kein südländische oder um mich kurz zu fassen nichtdeutsche namen in einer news erwähnt werden, dass es sich immer um einen deutschen handeln muss.

und wenn sich dieses rassistische gemetzel nicht mehr in grenzen hält, werde ich gerichtliche schritte versuchen einzuleiten, dass dieses forum geschlossen wird.

ich habe mich schon bei meinen kollegen informiert und die haben mir versichert, dass ich gute chancen habe, mein vorhaben zu verwirklichen.
Kommentar ansehen
12.01.2012 21:18 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Informatiker?? nach den Priestern, jetzt auch noch die Informatiker, schrecklich!!
Das ist doch überhaupt nicht logisch.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?