09.01.12 20:38 Uhr
 1.524
 

Florida: Schockvideo - Räuber wollen Angestellten erschießen, aber Pistole versagt

Ein regelrechtes Schock-Video aus Florida macht gerade Furore im Internet. Das Video stammt aus einer Überwachungskamera eines Supermarktes. Diese hatte aufgezeichnet, wie zwei bewaffnete und maskierte Räuber den Markt überfielen.

Es ist nachts, als die beiden den Markt stürmen und vom Kassierer lautstark fordern, dass dieser den Tresor öffnet. Er erklärt ihnen, dass er dazu den Schlüssel vom Chef braucht und es rund 30 Minuten dauern würde. Das macht die beiden nur noch aggressiver.

Da verliert einer der beiden plötzlich die Geduld, drückt dem Kassierer seine Waffe in den Nacken und drückt ab. Doch es klickt nur, die Waffe hat versagt. Dann versucht er es nochmal und wieder versagt die Pistole. Der Verkäufer hatte unsagbares Glück. Dann verschwinden die beiden ohne Beute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Schock, Räuber, Supermarkt, Florida, Pistole, Gangster
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2012 20:38 Uhr von spencinator78
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Video ging leider nicht einzubinden, vielleicht haben es die Checker ja noch geschafft. Davon abgesehen hatte der Kassierer hier wirklich unfassbares Glück.
Kommentar ansehen
09.01.2012 20:50 Uhr von Ned_Flanders
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.01.2012 20:52 Uhr von Exilant33
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das Erinnert mich an eine Szene aus Schindlers Liste, als Amon Göth versucht den Schlosser zu Erschießen!! An diesen Tag haben die "Schutzengel" Überstunden geschoben!! Das ist einfach nur Hardcore!
Kommentar ansehen
09.01.2012 21:06 Uhr von AnotherHater
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Am besten für eine sehr lange Zeit wegsperren, das ist versuchter Mord! Bei den Amerikanern ist es ja möglich mehrmals zu lebenslänglicher Haft verurteilt zu werden.. aber 10 Jahre sollten reichen. Was meint ihr?

[ nachträglich editiert von AnotherHater ]
Kommentar ansehen
09.01.2012 22:11 Uhr von Meat
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
lebenslänglich: der Mann HÄTTE ihn zu 100% getötet, wenn die Waffe funktioniert hätte also ist er nicht besser als andere, die wirklich jemanden getötet haben.

Einsperren für immer und dann ist er weg vom Fenster.

Man sollte aber auch bedenken, dass der Räuber evtl wusste, dass die Waffe nicht ging/geladen war und den Verkäufer am Ende nur nochmal "verarschen" wollte..
Kommentar ansehen
09.01.2012 22:21 Uhr von Exilant33
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Meat: Dann hat der "Räuber" aber einen ziemlich gestörten Humor, mal abgesehen davon das Er einen an der Waffel hat!!
Kommentar ansehen
09.01.2012 22:43 Uhr von JensGibolde
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht war das ding auch einfach nur nicht geladen und die wollten den dann nur erschrecken, weil sie kein geld bekamen!
Kommentar ansehen
09.01.2012 22:56 Uhr von Exilant33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn Ich mich jetzt sehr weit aus dem Fenster lehene, aber Du "JensGibolde", bist sehr Offentsichtlich!!
Kommentar ansehen
10.01.2012 00:27 Uhr von gmaster
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also entweder war seine Zeit nicht gekommen oder der Räuber hat ihn verarscht. Aber ich denke mal das beides hier der Fall ist^^
Kommentar ansehen
10.01.2012 00:59 Uhr von mech-fighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man kann in dem video: ganz gut sehen, dass er das magazin raus und wieder reinschiebt. Ob er dann fertig läd kann ich nicht erkennen, aber verarsche war das sicher nicht.
Kommentar ansehen
10.01.2012 02:02 Uhr von F.Steinegger
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Und wieder mal Schwarze!
Kommentar ansehen
10.01.2012 12:44 Uhr von ChampS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumme menschen zum glück des verkäufers: ich glaube die waren einfach nur zu blöd die waffe zu entsperren. zum glück gibt es viele dumme menschen sonst wär der arme typ wohl nun nichtmehr am leben.

typen einsperren für 10 jahre oder mehr, idiotisch mörderisch, gefährliche kombo

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?